09. April 2018 / 22:42 Uhr

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen

Guido Schäfer
Leipziger Volkszeitung
Wendell (Bayer #18) gegen Emil Forsberg (RB #10) beim Spiel RasenBallsport Leipzig (RB) vs Bayer 04 Leverkusen, Fussball, 1.Liga, 09.04.2018
RB Leipzigs Emil Forsberg im Zweikampf mit dem Leverkusener Wendell. © Christian Modla
Anzeige

Guido Schäfer hat sich die Leistung der „Roten Bullen“ bei der 1:4-Blamage gegen die Werkself genau angeschaut und Noten vergeben. 

Anzeige
Anzeige

Leipzig. RB Leipzig hat am Montagabend gegen Bayer 04 Leverkusen die höchste Heimniederlage der Saison kassiert. Die Werkself wiederum ist nach dem furiosen 4:1-Sieg (1:1) in der Fußball-Bundesliga auf die Champions-League-Plätze zurückgekehrt. Nach der Leipziger Führung durch Marcel Sabiter (17. Minute) drehten Kai Havertz (45.), Nationalspieler Julian Brandt (51.), Panagiotis Retsos (56.) und Kevin Volland (69.) mit ihren Treffern die Begegnung in der Red Bull Arena. In der Tabelle kletterte Leverkusen zum Abschluss des 29. Spieltags auf den vierten Platz. Leipzig, das am Donnerstag bei Olympique Marseille um den Einzug in das Halbfinale der Europa League kämpft, ist hinter Frankfurt nur noch Sechster.

DURCHKLICKEN: Die RB-Elf in der Einzelkritik

(32) Peter Gulacsi: Wenn der Torhüter der beste Mann ist, spricht das Bände. Verhindert höhere Pleite. Note 2. Zur Galerie
(32) Peter Gulacsi: Wenn der Torhüter der beste Mann ist, spricht das Bände. Verhindert höhere Pleite. Note 2. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt