15. Februar 2018 / 23:17 Uhr

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen den SSC Neapel

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen den SSC Neapel

Guido Schäfer
Leipziger Volkszeitung
RB Leipzigs Konrad Laimer versucht sich im Zweikampf gegen Neapels Marek Hamsik durchzusetzen. 
RB Leipzigs Konrad Laimer versucht sich im Zweikampf gegen Neapels Marek Hamsik durchzusetzen.  © Getty Images
Anzeige

Guido Schäfer hat sich die Leistung der „Roten Bullen“ beim 3:1-Sieg gegen den SSC Neapel genau angeschaut und Noten vergeben. 

Anzeige
Anzeige

Neapel. Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat sein erstes K.o.-Rundenspiel in der Europa League beim SSC Neapel gewonnen und gute Voraussetzungen für den Einzug ins Achtelfinale geschaffen. Gegen den Tabellenführer der Serie A gewann das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl am Donnerstag 3:1 (0:0). Die Gastgeber gingen durch den algerischen Nationalspieler Adam Ounas (52. Minute) in Führung. Der deutsche Nationalspieler Timo Werner (61.) glich aus, Bruma (74.) besorgte die Führung. Erneut Werner setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt (90.+3).

DURCHKLICKEN: Die RB-Elf in der Einzelkritik

(32) Peter Gulacsi: Rettet zweimal grandios, ansonsten frierend. Note 2 (Gepa Pictures) Zur Galerie
(32) Peter Gulacsi: Rettet zweimal grandios, ansonsten frierend. Note 2 (Gepa Pictures) ©
Anzeige

Vor einer Kulisse von nur rund 15 000 Zuschauern im Stadion San Paolo bot der Bundesliga-Zweite eine über weite Strecken gute Partie, ließ zwar mehrere Torgelegenheiten aus, bewies aber nach dem Rückstand Moral.

Ihr seht das anders? Dann bewertet die RB-Elf jetzt selbst!

Einfach den Schieberegler nach rechts verschieben – je weiter nach rechts, desto besser die Note.

Note 1: 90 bis 100%

Note 2: 75 bis 89%

Note 3: 60 bis 74%

Note 4: 45 bis 59%

Note 5: 30 bis 44%

Note 6: 0 bis 29%

Anschließend auf „Abstimmen“ klicken. Wenn ihr für einen Spieler keine Bewertung abgeben wollt, klickt auf „Überspringen“.

Abstimmung wird nicht angezeigt? Hier klicken!

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt