05. November 2019 / 21:01 Uhr

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zur starken Vorstellung in St. Petersburg

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zur starken Vorstellung in St. Petersburg

Guido Schäfer
Leipziger Volkszeitung
SAINT PETERSBURG,RUSSIA,05.NOV.19 - SOCCER - UEFA Champions League, group stage, Zenit St. Petersburg vs RasenBallsport Leipzig. Image shows the rejoicing of Diego Demme and Emil Forsberg (RB Leipzig). Photo: GEPA pictures/ Sven Sonntag - For editorial use only. Image is free of charge.
Jubel über das 1:0 bei Diego Demme und Emil Forsberg. © GEPA Pictures
Anzeige

Souverän und zu keiner Zeit gefährdet, holt sich RB Leipzig einen 2:0-Sieg (1:0) bei Zenit St. Petersburg. Das Achtelfinale der Champions League ist zum Greifen nah. Guido Schäfers Noten für die Spieler der Roten Bullen gibt's im Beitrag.

Anzeige
Anzeige

St. Petersburg. Das erstmalige Erreichen der K.o.-Runde in der Champions League ist für RB Leipzig nur noch Formsache. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann siegte am Dienstag beim russischen Meister Zenit St. Petersburg durch Tore von Diego Demme und Marcel Sabitzer 2:0 (1:0) und kann bereits mit einem Remis gegen Benfica Lissabon vor heimischem Publikum in drei Wochen den Achtelfinal-Einzug perfekt machen.

DURCHKLICKEN: Die RB-Elf in St. Petersburg in der Einzelkritik

(1) Peter Gulacsi: Der Ungar hält in seinem 150. Pflichtspiel für RB Leipzig wie immer: Klasse! Note: 2. Zur Galerie
(1) Peter Gulacsi: Der Ungar hält in seinem 150. Pflichtspiel für RB Leipzig wie immer: Klasse! Note: 2. ©

Den Sieg leitete Demme mit seinem Führungstor unmittelbar vor dem Pausenpfiff ein, als der 27-Jährige nach einem Freistoß von Marcel Sabitzer den Nachschuss ins Tor setzte (45.+5). Es war erst das zweite Tor des Mittelfeldspielers in seinem siebten Leipziger Jahr. Sabitzer sorgte schließlich in der zweiten Halbzeit für die Entscheidung (63.).