28. Oktober 2021 / 17:22 Uhr

RB Leipzig kann in Frankfurt wieder mit Dani Olmo rechnen

RB Leipzig kann in Frankfurt wieder mit Dani Olmo rechnen

Stephanie Riedel
Leipziger Volkszeitung
Leipzig, 21.09.2021, RBL Trainingszentrum, Fussball, 1. Bundesliga , 
RB Leipzig - Training. , 
Im Bild v.l.: Dani Olmo und Trainer Jesse Marsch , 
Foto: PICTURE POINT / Roger Petzsche , 
VERÖFFENTLICHUNG IST HONORARPFLICHTIG, zuzügl. MWST. , 
IBAN: DE46 8609 5604 0307 2390 00, Volksbank Leipzig ,
Dani Olmo (l.) kann wieder komplett mittrainieren und steht Coach Jesse Marsch für das Frankfurt-Spiel zur Verfügung. © PICTURE POINT / Roger Petzsche
Anzeige

RB Leipzigs Offensivtalent Dani Olmo hat seinen Muskelfaserriss auskuriert. Der 23-Jährige ist fit, einsatzbereit und am Samstag bei Eintracht Frankfurt eine Option im Kader von Trainer Jesse Marsch.

Leipzig. Er ist wieder fit: RB Leipzigs Dani Olmo ist am Donnerstag nach vierwöchiger Verletzungspause ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der olympische Silberjunge hat seinen Muskelfaserriss auskuriert. Damit ist der Offensivmann am Samstag (18.30 Uhr) eine Option im Bundesliga-Aufgebot von RB-Coach Jesse Marsch bei Eintracht Frankfurt.

Anzeige

Der Spanier agierte zuletzt auf internationalem Terrain. Das Mittelfeld-Ass schied mit seiner Mannschaft im EM-Halbfinale gegen Italien (3:5 n.E.) aus. Anschließend absolvierte er die Olympischen Spiele mit seinem National-Team. Nach dem Edelmetall-Erfolg in Tokio erhielt der 23-Jährige Sonderurlaub, verpasste die gesamten Vorbereitungen mit den Kollegen am Cottaweg. Nach drei Pflichtspielen gegen Bayern München (1:4), Köln (1:1) und bei Manchester City (3:6) wurde Olmo durch die Verletzung im vorderen Oberschenkel ausgebremst. Nun hat sich der RB-Akteur zurückgemeldet und sei fit fürs Wochenende. Ob das Offensivtalent auswärts in Frankfurt in der Startelf stehen wird, ist allerdings noch unklar.