19. Januar 2019 / 21:19 Uhr

RB Leipzig kassiert gegen BVB erste Heimniederlage: Das sagen Spieler und Trainer

RB Leipzig kassiert gegen BVB erste Heimniederlage: Das sagen Spieler und Trainer

Anton Zirk
Leipziger Volkszeitung
Kevin Kampl attackiert Dortmunds Marius Wolf.
Kevin Kampl attackiert Dortmunds Marius Wolf. © Getty Images
Anzeige

Die Elf von Ralf Rangnick muss sich dem Tabellenführer 0:1 (0:1) beugen, verliert erstmals in dieser Saison zu Hause. Wir haben Stimmen der Beteiligten gesammelt.

Leipzig. RB Leipzig hat mit seiner ersten Heimniederlage dafür gesorgt, dass das Titelrennen in der Bundesliga weiter spannende bleibt. Die Messestädter unterlagen am Samstagabend in der voll besetzten Red Bull Arena 0:1 (0:1) gegen Tabellenführer Borussia Dortmund. Das Team von Coach Lucien Favre stellte damit den alten Abstand zu Verfolger Bayern München wieder her. Axel Witsel machte das entscheidende Tore für die Borussen.

Anzeige

DURCHKLIKEN: Die Stimmen zum Spiel

Lukas Klostermann (RB Leipzig): „Wir sind schwer ins Spiel gekommen, hatten dann aber in der zweiten Halbzeit mehr Zugriff. 

Der Ball wollte leider einfach nicht rein und letztlich hat uns das Matchglück gefehlt, um einen verdienten Punkt mitzunehmen.“ Zur Galerie
Lukas Klostermann (RB Leipzig): „Wir sind schwer ins Spiel gekommen, hatten dann aber in der zweiten Halbzeit mehr Zugriff. Der Ball wollte leider einfach nicht rein und letztlich hat uns das Matchglück gefehlt, um einen verdienten Punkt mitzunehmen.“ ©

RB-Cheftrainer Ralf Rangnick hatte bei seiner Aufstellung auf Experimente verzichtet. Im Sturm sollten Timo Werner, der angeblich auch auf dem Radar des BVB sein soll, und Yussuf Poulsen für Gefahr sorgen. Werner, durchgängig bemüht, aber auch mit ein paar unglücklichen Aktionen, hatte zumindest auch die erste Chance: Nach einem Freistoß von der linken Seite versuchte es der 22-Jährige per Kopf - Dortmunds Keeper Bürki hatte so seine Probleme, ließ den Ball abklatschen. Das war zum Leidwesen der Hausherren aber seine einzige Unsicherheit.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.