09. Februar 2019 / 18:09 Uhr

RB Leipzig mit einem Punkt gegen Eintracht Frankfurt: Das sagen Spieler und Trainer

RB Leipzig mit einem Punkt gegen Eintracht Frankfurt: Das sagen Spieler und Trainer

Anton Zirk
Leipziger Volkszeitung
Marcel Halstenberg im Zweikampf mit Danny da Costa.
Marcel Halstenberg im Zweikampf mit Danny da Costa. © Getty Images
Anzeige

Die Hausherren trennen sich 0:0 von ihren Gästen und machen damit im Kampf um die direkte Qualifikation für die Champions League einen Punkt gut. Wir haben nach dem Abpfiff Stimmen der Beteiligten gesammelt.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Es gab keinen Sieger im Duell zwischen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt. Eine klar besser Mannschaft dagegen schon: Die Messestädter machten am Samstag dort weiter, wo sie am Mittwoch beim DFB-Pokalsieg gegen den VfL Wolfsburg aufgehört hatten und drückten der Partie ihren Stempel auf. Aber trotz bester Chancen wollte kein Tor fallen. Die vermeintlichen Hauptdarsteller - Leipzigs 21-Treffer-Duo und Frankfurts 32-Tore-Trio - mühten sich mehr oder weniger, keiner von ihnen traf. So hieß es am Ende nach 90 kurzweiligen Minuten 0:0.

In der Tabelle festigten die seit drei Spielen in der Fußball-Bundesliga ungeschlagenen Leipziger dennoch den vierten Platz und den Fünf-Punkte-Vorsprung auf die seit vier Spielen ungeschlagenen Hessen.

DURCHKLICKEN: Die Stimmen zum Spiel

Stefan Ilsanker (RB Leipzig): „Wir haben viel investiert, leider aber nicht den vollen Ertrag mitgenommen. Das ganze Team hat sehr gut nach hinten gearbeitet und wir haben fast nichts zugelassen. Vorn haben wir leider keine unserer vielen hochkarätigen Chancen verwertet. Der Sieg wäre möglich und verdient gewesen – doch auch den Punkt nehmen wir gern mit.“ Zur Galerie
Stefan Ilsanker (RB Leipzig): „Wir haben viel investiert, leider aber nicht den vollen Ertrag mitgenommen. Das ganze Team hat sehr gut nach hinten gearbeitet und wir haben fast nichts zugelassen. Vorn haben wir leider keine unserer vielen hochkarätigen Chancen verwertet. Der Sieg wäre möglich und verdient gewesen – doch auch den Punkt nehmen wir gern mit.“ ©
Anzeige
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN