24. Mai 2019 / 11:23 Uhr

RB Leipzig mit komplettem Kader, die Fans in Weiß zum Pokalfinale nach Berlin

RB Leipzig mit komplettem Kader, die Fans in Weiß zum Pokalfinale nach Berlin

Anton Zirk
Leipziger Volkszeitung
Abschlusstraining von RB Leipzig am 24. Mai 2019 vor dem DFB Pokalfinale gegen FC Bayern München, was am 25. Mai 2019 in Berlin ausgetragen wird.
Beine ausschütteln, noch einmal konzentrieren: RB Leipzig absolviert das Abschlusstraining in der Heimat. © Dirk Knofe
Anzeige

Einen Tag vor dem DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern München hat RB Leipzig nochmal auf dem heimischen Vereinsgelände am Cottaweg trainiert. Während Trainer Ralf Rangnick alle Spieler zur Verfügung hat, planen die Fans den Triumph in weißen T-Shirts.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. RB Leipzigs Trainer Ralf Rangnick hat einen Tag vor dem DFB-Pokalfinale in Berlin erneut die Qual der Wahl. Beim letzten Training vor dem Duell mit Rekordsieger Bayern München standen am Freitagvormittag alle Profis auf dem Platz. Unter den Augen der Pressevertreter liefen die Spieler am heimischen Cottaweg ein paar lockere Runden und absolvierten Aufwärm- und Dehnübungen, bevor die Tore wieder verschlossen und mit der eigentlichen Einheit begonnen wurde.

DURCHKLICKEN: Bilder vom Abschlusstraining

Vor der Abfahrt in Richtung Berlin bat Coach Ralf Rangnick seine Jungs am 24. Mai zum Abschlusstraining am heimischen Cottaweg. Zur Galerie
Vor der Abfahrt in Richtung Berlin bat Coach Ralf Rangnick seine Jungs am 24. Mai zum Abschlusstraining am heimischen Cottaweg. © Dirk Knofe
Anzeige

Gegen 13 Uhr wird sich die Mannschaft mit dem Bus auf den Weg in die Hauptstadt machen, wo am Nachmittag eine offizielle Begehung des Finalrasens stattfindet. Zudem stellen sich Rangnick und Kapitän Willi Orban, sowie Bayern-Coach Niko Kovac und sein genesener Torhüter Manuel Neuer ab 16 Uhr bei der offiziellen Endspiel-Pressekonferenz den Fragen der Reporter.

Mehr zum Finale

 U19 will am Freitag vorlegen

Während es bei den Profis erst am Samstag richtig losgeht, fiebern die RB-Junioren bereits jetzt ihrem Saison-Highlight entgegen. Ab 20.15 trifft die U19 der Bullen ebenfalls im Pokalfinale auf den VfB Stuttgart. Gespielt wird im Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam. Im Halbfinale hatte das Team von Alexander Blessin den Favoriten Borussia Dortmund im Elfmeterschießen geschlagen. Der damalige Held des Tages, Torhüter Julian Krahl, wird im Endspiel wegen einer Verletzung fehlen.

Derweil setzen die Fans von RB Leipzig alle Hebel in Bewegung, um ihre Mannschaft am Samstagabend bestmöglich zu unterstützen. Unter dem Motto "Alle in weiß nach Berlin!" rufen verschiedene Gruppen dazu auf, dass die Bullenanhänger in weißer Kleidung zum Endspiel reisen. Ziel ist es, im Stadion und in der Stadt ein möglichst einheitliches Bild abzugeben. Unter anderem haben im Vorfeld der Fanverband Leipzig und der Fanclub Brausecrew Berlin eigene – natürlich weiße – T-Shirts für das Endspiel verkauft.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN