24. März 2022 / 13:24 Uhr

RB Leipzig möglicherweise an einem Montag gegen Borussia Mönchengladbach

RB Leipzig möglicherweise an einem Montag gegen Borussia Mönchengladbach

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
6
Das Hinrundenspiel gegen Gladbach gewann RB Leipzig klar mit 4:1.
Anzeige

Die DFL hat am Donnerstag die letzten vier Bundesliga-Spieltage der Saison terminiert. Bei einem Weiterkommen in der Europa League erwartet RB Leipzig bei Mönchengladbach eine Montagspartie. Sollten die Roten Bullen aber international ausscheiden, würden sie schon drei Tage eher am Freitag spielen.

Leipzig. RB Leipzig spielt möglicherweise an einem Montag seine Bundesliga-Partie bei Borussia Mönchengladbach. Wie aus den zeitgenauen Ansetzungen der Deutschen Fußball-Liga (DFL) für die letzten vier Spieltage vom Donnerstag hervorgeht, ist das RB-Auswärtsspiel für den 2. Mai (20.30 Uhr) angesetzt - aber unter Vorbehalt. Sollten die Sachsen im Viertelfinale der Europa League gegen Atalanta Bergamo ausscheiden, wird die Begegnung in Mönchengladbach bereits am Freitag, 29. April (20.30 Uhr), ausgetragen. Die restlichen Ansetzungen bis Saisonende: 23. April (15.30 Uhr) gegen den 1. FC Union Berlin, 8. Mai (19.30 Uhr) gegen den FC Augsburg, 14. Mai (15.30 Uhr) bei Arminia Bielefeld.

Anzeige

dpa