10. Februar 2022 / 13:23 Uhr

RB-Star Olmo nach starkem Startelf-Comeback: "Ich habe noch Luft nach oben"

RB-Star Olmo nach starkem Startelf-Comeback: "Ich habe noch Luft nach oben"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Am vergangenen Samstag stand Dani Olmo in München erstmals wieder in der Startelf.
Am vergangenen Samstag stand Dani Olmo in München erstmals wieder in der Startelf. © Getty Images
Anzeige

Dani Olmo fehlte RB Leipzig in der Hinrunde eine lange Zeit, kam lediglich auf vier Kurzeinsätze. Grund dafür waren langwierige Verletzungen. Doch nun ist der 23-Jährige zurück, zeigte eine starke Leistung gegen Bayern München und hat auch die ganzen Diskussionen rund um seine EM- und Olympia-Teilnahme abgehakt.

Leipzig. Mittelfeldspieler Dani Olmo von Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat nicht ausgeschlossen, dass seine Teilnahme sowohl an der Europameisterschaft als auch an den Olympischen Spielen im vergangenen Jahr etwas zu viel war. Allerdings sei das Thema abgehakt. Im Bild-Interview (Donnerstag) sagte der Spanier, hinterher sei es einfach, dies zu sagen. "Natürlich wollte keiner, ich am wenigsten, dass ich so lange fehle. Aber bei den Turnieren ist es doch so: Eine EM sagst du nicht ab und Olympische Spiele gibt es nur ein Mal in deinem Leben. Ich bin froh, dass ich jetzt wieder fit bin und voll angreifen kann", betonte Olmo, der den Leipzigern wegen Verletzungen fast die komplette Hinrunde gefehlt hatte.

Anzeige

Beim 2:3 gegen den FC Bayern München vor einer Woche stand er erstmals wieder in der Startelf und gab eine starke Vorstellung. "Klar, ich habe noch Luft nach oben, kann und will mich immer verbessern. Ich will mehr Vorlagen geben und mehr Tore schießen", sagte Olmo zu seinen Zielen.

Mehr zu RB Leipzig

Olmo wird immer wieder mit einem Wechsel zum FC Barcelona im Sommer in Verbindung gebracht. Allerdings erklärte RB-Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaff am vergangenen Sonntag, der Club wolle keine Leistungsträger abgeben. Der 23-jährige Olmo hat bei RB noch Vertrag bis Ende Juni 2024.

dpa

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.