12. Februar 2019 / 13:28 Uhr

RB Leipzig startet Stuttgart-Vorbereitung – Neuzugang Smith Rowe trainiert öffentlich

RB Leipzig startet Stuttgart-Vorbereitung – Neuzugang Smith Rowe trainiert öffentlich

Anton Zirk
Leipziger Volkszeitung
Emile Smith-Rowe stand erstmals bei einer öffentlichen Trainingseinheit auf dem Platz.
Emile Smith-Rowe stand erstmals bei einer öffentlichen Trainingseinheit auf dem Platz. © Dirk Knofe
Anzeige

Die Roten Bullen sind nach dem 0:0 gegen Eintracht Frankfurt zurück am Cottaweg. Am Dienstagvormittag begann RB mit einer öffentlichen Einheit die Vorbereitung auf das kommende Auswärtsspiel gegen den VfB Stuttgart.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. RB Leipzig hat nach dem hart umkämpften 0:0 im Topspiel gegen Eintracht Frankfurt am Dienstagvormittag mit der Vorbereitung auf das nächste Bundesliga-Auswärtsduell gegen den VfB Stuttgart (Samstag, 15.30 Uhr) begonnen. Die Spieler der Roten Bulllen trainierten öffentlich am Cottaweg vor rund 60 Fans. Für die fitten Spieler um Diego Demme und Konrad Laimer standen zu Beginn Stabilisierungs- und Passübungen auf dem Programm.

DURCHKLICKEN: Bilder vom RB-Training am 12. Februar

Mit einer öffentlichen Trainingseinheit am Vormittag des 12. Februar hat bei RB Leipzig die Vorbereitung auf das Gastspiel beim VfB Stuttgart begonnen. Zur Galerie
Mit einer öffentlichen Trainingseinheit am Vormittag des 12. Februar hat bei RB Leipzig die Vorbereitung auf das Gastspiel beim VfB Stuttgart begonnen. © Dirk Knofe
Anzeige
LESENSWERT

Marcel Sabitzer und Kevin Kampl arbeiteten auf einem Nebenplatz individuell. Der Slowene laboriert noch immer an Folgeerscheinungen seines Zehenbruches aus der Hinserie. Seit seinem Comeback-Versuch bei der 0:1-Niederlage gegen Borussia Dortmund zum Rückrundenauftakt war er nicht mehr zum Einsatz gekommen. Er soll laut RB-Trainer Ralf Rangnick langsam wieder an höhere Belastungen herangeführt werden, um einen weiteren Rückfall im Laufe der Saison zu verhindern. Etwas später stießen auch Amadou Haidara und Emile Smith Rowe dazu. Gemeinsam absolvierten sie verschiedene Lauf- und Schussübungen. Die beiden Neuzugänge waren in der Winterpause zur Mannschaft gestoßen, befinden sich nach Verletzungen, die sie in der Hinrunde erlitten haben, aber noch im Aufbautraining.

Mehr zu RB Leipzig

Gar nicht bei der Einheit mitwirken konnte der längerfristig verletzte Dayot Upamecano (Knorpelquetschung im Knie). Die restlichen Trainings der Woche finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt