26. August 2019 / 19:03 Uhr

RB-Leipzig-Talente feiern Siege gegen Hannover 96 – Jetzt wartet der BVB

RB-Leipzig-Talente feiern Siege gegen Hannover 96 – Jetzt wartet der BVB

LVZ
Leipziger Volkszeitung
Die U19 von RB Leipzig  spielte am 8. März 2019 gegen Hertha BSC.
Auch die Juniorenteams von RB Leipzig wollen eine verschworene Gemeinschaft sein. © Dirk Knofe
Anzeige

Sowohl die A-Junioren als auch B-Junioren der Roten Bullen können ihre Bundesligaspiele gegen Hannover 96 gewinnen. Die älteren Jungen siegen mit 1:0 Toren, die jüngere Mannschaft schafft sogar ein 3:1.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Gleich zweimal hieß es am Wochenende in den Junioren-Bundesligen Hannover 96 gegen RB. In beiden Partien setzten sich die Nachwuchsbullen durch. Die U17 gewann 3:1, die U19 ließ es 1:0 folgen. Für die von Marco Kurt trainierten B-Junioren trafen Stürmer Daniel Krasucki sowie nach dem Ausgleich der Niedersachsen Noah Ohio per Strafstoß sowie Mehmet Ibrahimi ebenfalls vom Elfmeterpunkt. Mit neun Punkten aus vier Spielen stehen die Roten Bullen auf Platz drei der Tabelle.

Weitere Meldungen zu RB Leipzig

Am Sonntag folgte an gleicher Stelle das 1:0 der U19. Fabrice Hartmann traf in der 51. Minute zum verdienten Sieg. Trainer Alexander Blessin sagte: „Wer das Ergebnis sieht, denkt, dass es ein enges Spiel war. Wir haben aber über 90 Minuten nahezu keine Torchance gegen uns zugelassen. Auf der anderen Seite hätten den Sack früher zumachen können. Ich bin zufrieden, weil wir den Gegner dominiert haben“. Am Donnerstag wartet die Auslosung in der Youth League. Am Samstag (11 Uhr) wartet in Dortmund mit dem BVB im DFB-Juniorenpokal der erste Topgegner der Saison.

#GABFAF-AKTION: Robben, van Persie, Lasogga, Jansen, Jarolim, de Jong & Co. - Trikot mit allen Autogrammen vom van-der-Vaart-Abschied hier gewinnen.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt