31. August 2020 / 18:31 Uhr

Mehrere RB-Talente für DFB-Nationalmannschaften nominiert - Zwei U18-Tests in Leipzig

Mehrere RB-Talente für DFB-Nationalmannschaften nominiert - Zwei U18-Tests in Leipzig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Eric Uhlmann und die U18-Auswahl des DFB werden in Leipzig Testspiele gegen Dänemark bestreiten.
Eric Uhlmann und die U18-Auswahl des DFB werden in Leipzig Testspiele gegen Dänemark bestreiten. © Filipe Farinha/Getty Images
Anzeige

Von der U15 bis zur U19: Einige Juniorenspieler von RB Leipzig wurden zu den Lehrgängen des DFB eingeladen und bestreiten Testspiele. Die U18 tritt dabei sogar zwei Mal in Leipzig auf, allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Die Saison in den Nachwuchsligen hat, wie beiden Profis, noch gar nicht begonnen. Dennoch finden diese Woche an verschiedenen Standorten DFB-Maßnahmen und Länderspiele statt. Die Jüngsten, die der DFB unter seine Fittiche nimmt, ist der Jahrgang der U15. Im Jahr 2020 sind das die Kicker, die im Jahr 2006 geboren wurden. Mit Anton Jan Bulland, Pepe Böhm und Adriano Onyegbule freuen sich gleich drei Roten Bullen auf ihren ersten Auswahllehrgang in der Sportschule Kaiserau.

Anzeige

In Herzogenaurach in Franken findet der U16-Lehrgang statt. Mit Silas Joel Prüfrock und Sidney Raebiger sind auch dort zwei RB-Talente vertreten. In zwei Länderspielen gegen Belgien und gegen Luxemburg tritt die U17-Nationalmannschaft an. Max Voigt von RB ist fest im Kader eingeplant. Mit Torhüter Luca Joel Grimpe, der letzten Sommer von Werder Bremen zu RB wechselte, steht ein weiteres Talent auf Abruf bereit.

Mehr zu RB Leipzig

Gleich zweimal treten die besten Talente des Jahrgangs 2003 mit der U18 in Leipzig an. Am Freitag sowie am Montag, jeweils um 18:00 Uhr, heißt der Gegner Dänemark. Die hohen Hygieneauflagen verhindern die Anwesenheit von Zuschauern. Somit muss das Team von DFB-Trainer Manuel Baum am Freitag am Cottaweg und auch in der Partie am Montag im Alfred-Kunze-Sportpark auf Unterstützung verzichten. Dies ist besonders schade, da mit Michael Kostka, Ben Klefisch und Eric Uhlmann gleich drei Roten Bullen fest für den Kader nominiert sind. Mit Julius Pfennig und Mehmet Ibrahimi stehen zwei weitere RB-Talente auf Abruf bereit.

Dennis Borkowski mit U19 unterwegs

Ärgerlich ist der Umstand, ohne Zuschauer spielen zu müssen, am meisten wohl für den waschechten Leipziger Eric Uhlmann. Bei RB als Allzweckwaffe auf allen Positionen in der Abwehr und im Mittelfeld im Einsatz, setzt Coach Baum Uhlmann vornehmlich in den Innenverteidigung ein. Der Allrounder hat seine Wurzeln im AKS und hat somit eine ganz besondere Beziehung zu dieser traditionsreichen Spielstätte. Bis zur U9 kickte der fußballverrückte Knirps bei den Grün-Weißen. Sein Vater Thomas begleitet die Karriere seines Sprößlings auf Schritt und Tritt, voller Begeisterung, und war lange Jahre selbst im Nachwuchs der Roten Bullen und davor schon beim FC Sachsen als Übungsleiter und Betreuer tätig.

Anzeige

Wie die U17 gegen Belgien, sowie gegen Polen, vergleicht sich die U19-DFB-Auswahl. Auch hier sind gleich drei Rote Bullen fester Bestandteil des deutschen Nationalteams. Tim Schreiber, Eric Martel sowie Dennis Borkowski, der schon unter Julian Nagelsmann seine erste Minuten in der Bundesliga spielen durfte, stehen DFB-U19-Cheftrainer Christian Wörns zur Verfügung.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis