17. Juni 2022 / 12:49 Uhr

Test mit vierjährigem Anlauf: RB Leipzig empfängt den FC Liverpool am 21. Juli

Test mit vierjährigem Anlauf: RB Leipzig empfängt den FC Liverpool am 21. Juli

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
RB Leipzig empfängt im Zuge der Saisonvorbereitung den FC Liverpool.
RB Leipzig empfängt im Zuge der Saisonvorbereitung den FC Liverpool. © IMAGO/motivio (Montage)
Anzeige

Der bereits 2018 vereinbarte Test zwischen RB Leipzig und dem FC Liverpool findet am 21. Juli statt. Die Partie ist Bestandteil des Transfers von Naby Keita, der 2018 aus der Bundesliga in die Premier League gewechselt war.

Das bereits vor vier Jahren vereinbarte Testspiel zwischen RB Leipzig und dem FC Liverpool findet am 21. Juli statt. Anpfiff der Begegnung zwischen dem DFB-Pokalsieger und dem von Jürgen Klopp trainierten 19-maligen englischen Meister in der Leipziger Red-Bull-Arena ist um 19.15 Uhr (live bei Servus TV). Das teilte RB am Freitag mit. Die beiden Klubs hatten sich bereits im Sommer 2018 als Bestandteil des Wechsels von Naby Keita von den Sachsen nach Liverpool auf das Match verständigt. Bislang war das Duell aber nicht zustande gekommen.

Anzeige

Für Leipzig kommt es bei dem Spiel zum Wiedersehen mit Keita und Ibrahima Konaté, der vor der vergangenen Saison von den Sachsen zum Top-Klub aus der Premier League transferiert worden war. Der Ticketverkauf für die Partie beginnt am 6. Juli.

In die Saison-Vorbereitung startet RB am 26. Juni. Das Team von Domenico Tedesco absolviert dann ab dem 10. Juli ein achttägiges Trainingslager im österreichischen Aigen im Ennstal. Am 30. Juli spielt der Pokalsieger daheim um den DFL-Supercup gegen Meister Bayern München und Ex-Trainer Julian Nagelsmann.