20. September 2018 / 23:40 Uhr

RB Leipzig verliert gegen Salzburg: Das sagen Spieler und Trainer

RB Leipzig verliert gegen Salzburg: Das sagen Spieler und Trainer

Antje Henselin-Rudolph
Leipziger Volkszeitung
Jean Kevin Augustin im Zweikampf mit Diadie Samassekou.
Jean Kevin Augustin im Zweikampf mit Diadie Samassekou. © Getty Images
Anzeige

Die Rangnick-Elf kämpft sich von 0:2 auf 2:2 heran und verliert dann doch noch gegen die Österreicher. Wir haben nach dem Abpfiff Stimmen der Beteiligten gesammelt.

DURCHKLICKEN: Die Stimmen zum Spiel

Yussuf Poulsen (RB Leipzig): Zur Galerie
Yussuf Poulsen (RB Leipzig): ©

Leipzig. RB Leipzig hat das direkte Duell der Red-Bull-Clubs in der Europa League verloren. Gegen den früheren Partnerclub aus Salzburg unterlag der sächsische Fußball-Bundesligist am Donnerstagabend daheim mit 2:3 (0:2) und zeigte dabei vor allem in Hälfte eins eine ganz schwache Leistung. Munas Dabbur (20. Minute) und Amadou Haidara (22.) brachten die Gäste aus Österreich vor nur 24.057 Zuschauern zunächst mit 2:0 in Führung. Konrad Laimer (70.) und Yussuf Poulsen (82.) glichen zwar für die Leipziger aus, doch Fredrik Gulbrandsen (89.) besiegelte den späten Sieg der Salzburger.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.