19. Januar 2017 / 16:39 Uhr

RB Leipzig vor eisigem Rückrundenauftakt gegen Eintracht Frankfurt

RB Leipzig vor eisigem Rückrundenauftakt gegen Eintracht Frankfurt

Anne Grimm
Leipziger Volkszeitung
Ralph Hasenhüttl will mit RB Leipzig auch gegen Eintracht Frankfurt vor den heimischen Fans ungeschlagen bleiben.
Ralph Hasenhüttl will mit RB Leipzig auch gegen Eintracht Frankfurt vor den heimischen Fans ungeschlagen bleiben. © dpa
Anzeige

Trainer Ralph Hasenhüttl hat gleich mehrere Optionen für den gesperrten Emil Forsberg. 

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Handschuhe und ein Unterziehshirt: Das sind die Mittel, die den Fußballern von RB Leipzig gegen die bis zu minus elf Grad Celsius angekündigte Kälte am Samstag (18.30 Uhr, Red Bull Arena) helfen sollen. „Vielleicht hilft auch einfach schnelles Rennen“, scherzt Abwehrchef Willi Orban, dem vor den eisigen Bedingungen nicht bange ist: „Im Spiel hast du so viel Adrenalin, dass du das nicht mitbekommst.“

Den kompletten Text, Fotos sowie weitere Infos rund um RB Leipzig findet Ihr im Special! 

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt