27. Mai 2018 / 15:16 Uhr

RB Leipzig will Verteidiger Saracchi aus Buenos Aires holen

RB Leipzig will Verteidiger Saracchi aus Buenos Aires holen

Guido Schäfer
Leipziger Volkszeitung
RB Leipzig will Linksverteidiger Marcelo Saracchi von River Plate Buenos Aires holen.
RB Leipzig will Linksverteidiger Marcelo Saracchi von River Plate Buenos Aires holen. © 2018 Getty Images
Anzeige

RB Leipzigs Bernardo vor dem Absprung: FSV Mainz 05 hat Interesse an dem Brasilianer.

Leipzig. Fußball-Bundesligist RB Leipzig will den uruguayischen Linksverteidiger Marcelo Saracchi vom argentinischen Erstligisten River Plate Buenos Aires losseisen. Der Bericht von TyC Sports deckt sich mit Erkenntnissen des Sportbuzzers. Der 20-Jährige ist nicht unter zehn Millionen Euro zu haben und soll die bei RB unterbesetzte linke Seite mit mehr Leben füllen.

Anzeige

Fotogalerie: Bernardo bei RB Leipzig

2016 September: Bernardo am Ball (@GEPA Pictures) Zur Galerie
2016 September: Bernardo am Ball (@GEPA Pictures) ©

Auf der Zielgeraden sind zudem die Verhandlungen mit Innenverteidiger Nordi Mukiele, 20, vom französischen Erstligisten HSC Montpellier.

Und: Der Abgang des RB-Brasilianers Bernardo nimmt Formen an. Der 22-jährige Defensivspieler wird vom FSV Mainz 05 umworben, soll für runde zehn Millionen Euro wechseln. Bernardo war 2016 aus Salzburg gekommen - für sechs Millionen Euro.