22. Oktober 2019 / 18:35 Uhr

Champions League: RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg live im TV, Online-Stream und Ticker sehen

Champions League: RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg live im TV, Online-Stream und Ticker sehen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
15. März 2018: Leipzigs Torhüter Peter Gulacsi bejubelt in St. Petersburg den Sprung ins Europa-League-Viertelfinale.  
15. März 2018: Leipzigs Torhüter Peter Gulacsi bejubelt in St. Petersburg den Sprung ins Europa-League-Viertelfinale.   © imago/ZUMA Press
Anzeige

Live im TV, Ticker und Online-Stream: So seht ihr das Spiel  RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg am dritten Spieltag der Champions League auch kostenlos! 

Anzeige
Anzeige

Das hat es für die Roten Bullen noch nie gegeben! In der Partie RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg am Mittwoch (18.55 Uhr, live im SPORTBUZZER-Ticker) in Gruppe G ist das erste Spiel gegen einen Gegner, den man schon einmal in der vergleichsweise kurzen Europacup-Historie getroffen hat. RBL schaltete Zenit im Europa-League-Achtelfinale 2017/2018 aus (3:2 in der Addition).

Mehr zu RB Leipzig

Das ist gerade einmal anderthalb Jahre her und markierte mit dem Sprung ins EL-Viertelfinale den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Die gute Ausgangsposition nach dem 2:1-Erfolg zum Start bei Benfica Lissabon hat Leipzig mit dem 0:2 vor heimischer Kulisse gegen Olympique Lyon direkt wieder eingebüßt. Dennoch hat man nun die Chance, in den beiden Spielen gegen Zenit St. Petersburg am Mittwoch und am 5. November einen wichtigen Schritt Richtung Achtelfinale zu machen. ,,Wir wollen uns mit einem Sieg zu Hause gegen Zenit eine gute Ausgangsposition für das nächste Auswärtsspiel in der Champions League schaffen. Es wird nicht einfach, aber wir versuchen, genau das umzusetzen", sagt RBL-Torhüter Peter Gulacsi bei der Pressekonferenz am Dienstagabend in Leipzig.

JETZT Durchklicken!  Die Champions League-Erfahrung der Spieler von RB Leipzig

Peter Gulacsi
: 6 Partien CL-Quali mit Red Bull Salzburg (@Imago) Zur Galerie
Peter Gulacsi : 6 Partien CL-Quali mit Red Bull Salzburg (@Imago) ©
Anzeige

,,Wir wissen, was auf uns zukommt", sagt RBL-Kapitän Willi Orban angesichts der erneuten Begegnung mit dem UEFA-Cup-Sieger von 2008, ,,das ist eine sehr erfahrene Mannschaft." Coach Julian Nagelsmann hob am Dienstag in der Pressekonferenz vor allem ,,die klare Struktur" des Gegners aus Russland hervor. ,,Zenit St. Petersburg ist sehr gut im Kombinationsspiel und verteidigt teilweise sehr hoch", hat der RBL-Trainer beobachtet. Eine Vorgabe haben die Leipziger vor der Partie: Sie wollen endlich mal wieder in einem internationalen Spiel zu Null bleiben. Das gelang in dieser Saison bislang noch nicht. ,,Wir müssen wieder gierig werden, die Null zu halten", fordert Peter Gulsacsi (29) von seinen Mitspielern mehr Konzentration als zuletzt gegen Lyon oder gegen den VfL Wolfsburg (1:1), als man auch in der Bundesliga wertvolle Punkte im Spitzenkampf liegen ließ. Leipzig konnte nur zwei von acht Liga-Spielen zu Null gestalten.

​51 RB-Leipzig-Spieler und was aus ihnen geworden ist

Joshua Kimmich, Ante Rebic und Daniel Frahn spielten für RB Leipzig. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 ehemalige RB-Profis und was aus ihnen wurde. Zur Galerie
Joshua Kimmich, Ante Rebic und Daniel Frahn spielten für RB Leipzig. Der SPORTBUZZER zeigt 50 ehemalige RB-Profis und was aus ihnen wurde. ©

Wie sehe ich das Spiel RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg live im TV?

Der Streaming-Dienst DAZN zeigt RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg am Mittwoch live. Reporter ist Lukas Schönmüller, Experte ist Jonas Hummels. Ein Abo ist erforderlich. Der Streamingdienst kostet 11,99 Euro im Monat. Der Pay-TV Sender Sky zeigt RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg ebenfalls live, jedoch nur in der Konferenz mit Oliver Seidler.

Wird das Spiel RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg live im Free-TV übertragen?

Nein! DAZN und Sky besitzen die Exklusivrechte. Seit der Saison 2018/2019 gibt es keine Champions-League-Livespiele mehr im Free-TV! Eine längere Zusammenfassung der Partie RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg gibt es ab 0 Uhr im frei zu empfangenden Sky-Sender Sky Sport News HD und am Donnerstag im Rahmen der Europa-League-Übertragung bei NITRO.

Gibt es auch einen kostenlosen Livestream?

Ja! DAZN-Neukunden können RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg in der Tat komplett kostenfrei sehen. Neukunden erhalten einen Freimonat. Wer diese Abo-Verpflichtung nicht eingehen will, dem bietet das Internet natürlich Alternativen, um nicht für den Livestream für das CL-Spiel RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg bezahlen zu müssen. Allerdings muss man sich dann auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie verfolge ich das Spiel im Live-Ticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Mittwoch einen Liveticker zum Spiel RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg an. Alle Tore, Karten, Aktionen und Highlights gibt es hier ab 18.40 Uhr.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN