16. November 2020 / 08:31 Uhr

RB Leipzigs Angeliño hofft auf EM-Teilnahme mit Spanien: "Wäre ein Traum"

RB Leipzigs Angeliño hofft auf EM-Teilnahme mit Spanien: "Wäre ein Traum"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Angelino hat sich bei RB Leipzig zum Torschützen vom Dienst entwickelt.
Angelino hat sich bei RB Leipzig zum Torschützen vom Dienst entwickelt. © Getty Images
Anzeige

Aus dem Kader von RB Leipzig ist Angeliño nicht mehr wegzudenken. Auf eine Einladung zur spanischen Nationalmannschaft wartet der Kicker allerdings bisher vergeblich.

Anzeige

Leipzig. Trotz der erneuten Nicht-Berücksichtigung für das Länderspiel gegen Deutschland hofft Angeliño auf ein baldiges Debüt in der spanischen Fußball-Nationalmannschaft. „Es wäre ein Traum, für Spanien zu spielen und vielleicht sogar die EM zu bestreiten. Ich kann nicht mehr tun, als meine Leistung zu bringen“, sagte der Linksverteidiger von Bundesligist RB Leipzig dem Kicker (Montag).

Anzeige

Der von Manchester City ausgeliehene 23-Jährige spielt bei RB bisher eine sehr gute Saison mit bereits fünf Toren in wettbewerbsübergreifend elf Spielen. Leipzig besitzt eine Kaufpflicht für Angeliño, der nach einem Bericht der Bild dafür noch fünf Spiele in der Rückrunde absolvieren muss.

Mit seiner Torgefährlichkeit hat der nur 1,71 Meter große Verteidiger sich selbst ein wenig überrascht. „In der Vergangenheit habe ich eher seltener Tore erzielt“, sagte Angeliño. „Mir kommt vor allem unser offensiver Spielstil sehr entgegen. Ich bin offensiver als früher.“ Die Treffer-Quote seines Vorbilds Roberto Carlos zu erreichen, werde aber „sehr schwer“.