27. März 2018 / 09:49 Uhr

RB Leipzigs Ilsanker zieht sich Kapselzerrung im rechten Knie zu

RB Leipzigs Ilsanker zieht sich Kapselzerrung im rechten Knie zu

dpa
Stefan Ilsanker von RB Leipzig
Stefan Ilsanker von RB Leipzig © dpa
Anzeige

Der Nationalspieler musste wegen der Knieverletzung vorzeitig aus dem Vorbereitungscamp der Österreicher abreisen, um sich näher untersuchen zu lassen.

Luxemburg (dpa). RB-Leipzig-Profi Stefan Ilsanker fällt für das Länderspiel der österreichischen Nationalmannschaft am Dienstag in Luxemburg aus. Der 28 Jahre alte Defensiv-Allrounder musste wegen Knieproblemen vorzeitig die Reise nach Leipzig antreten. Das teilte der Österreichische Fußball-Bund am Montagabend via Twitter mit.

Anzeige

Fotogalerie: Stefan Ilsanker bei RB Leipzig

2015 Juli: Ilsanker spielt für RB (@GEPA Pictures) Zur Galerie
2015 Juli: Ilsanker spielt für RB (@GEPA Pictures) ©

Eine am Dienstag in Leipzig durchgeführte Untersuchung ergab eine Zerrung des Kapselapparates im rechten Knie. Ob er am Sonntag beim Bundesliga-Spiel bei Hannover 96 auflaufen kann, ist derzeit noch ungewiss. Man werde von Tag zu Tag den Genesungsprozess beobachten, teilte RB am Dienstag mit.

Ilsankers Nationalmannschaftskollege Marcel Sabitzer absolvierte am Dienstag nach seinem Bänderriss im Sprunggelenk eine individuelle Trainingseinheit auf dem Platz. Der Österreicher hatte sich beim 2:1-Erfolg über Bayern München bereits in der Anfangsphase verletzt und daraufhin seine Reise zur Nationalmannschaft absagen müssen. Nicht im Mannschaftstraining der Leipziger steht derzeit auch Naby Keita. Der Mittelfeldspieler, der RB im Sommer Richtung FC Liverpool verlassen wird, laboriert an einer Erkältung, gab der Verein bekannt.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.