21. September 2018 / 12:14 Uhr

RB Leipzigs U17 und U19 mit zwei Heimspielen am Cottaweg

RB Leipzigs U17 und U19 mit zwei Heimspielen am Cottaweg

Bjarne Johannsen Schmidt
Leipziger Volkszeitung
RB Leipzigs U19 will St.Pauli-Verfolger Nummer Eins bleiben
RB Leipzigs U19 will St.Pauli-Verfolger Nummer Eins bleiben © Maximilian Schubert
Anzeige

Die U19 von RB Leipzig trifft im Spitzenspiel der A-Jugendbundesliga auf Union Berlin. Beide Teams wollen auf Schlagdistanz zur Tabellenspitze bleiben.

Anzeige

Um 13:30 ist am Sonnabend am Cottaweg Anpfiff in der A-Jugendbundesliga. RB trifft auf Union Berlin. In der Tabelle trennen die beiden Teams lediglich vier Punkte. Die Jungs von Trainer Alexander Blessin stehen nach fünf Spieltagen auf Platz zwei und wollen mit einem Sieg an Tabellenführer St.Pauli dran bleiben.

Mehr News aus Leipzig

Einen Tag später am Sonntag (11:00) trifft die U17 der Roten Bullen im Heimspiel auf Werder Bremen. Die Vorzeichen vergleichbar mit der der U19. RB ist zweiter, Werder vier Punkte dahinter liegt auf Platz fünf der Tabelle. Das Team von Trainer Marco Kurth will mit einem Dreier in Schlagweite des Tabellenführer von Hertha Berlin bleiben. Die Berliner haben mit 16 Punkten nach sechs Spieltagen zwei Punkte Vorsprung auf die Roten Bullen.