06. November 2019 / 13:15 Uhr

Real, Atletico, Barcelona? Berliner Nachwuchstalent vor dem Absprung

Real, Atletico, Barcelona? Berliner Nachwuchstalent vor dem Absprung

Markus Dittmar
Märkische Allgemeine Zeitung
Omar Rekik (r.) ist tunesischer U21-Nationalspieler und Kapitän bei der Berliner Hertha.
Omar Rekik (r.) ist tunesischer U21-Nationalspieler und Kapitän bei der Berliner Hertha. © Getty Images
Anzeige

Hertha BSC: Omar Rekik könnte der erste Berliner Wintertransfer werden. 

Anzeige
Anzeige

Manchester, Rotterdam, Marseille, Eindhoven und aktuell Berlin. Omar Rekik, der kleine Bruder des aktuellen Hertha-Profis Karim Rekik, ist schon mächtig herum gekommen. Seine Reise könnte aber bald schon weitergehen. Wie die spanische Zeitung Marca berichtet, wurde der Berater von Omar, Juanky Cabre, in den letzten Wochen in mehreren Büros spanischer Erstligisten gesichtet. Mindestens drei "große Clubs" haben sich gemeldet um Kontakt mit seinem Berater aufzunehmen, hieß es.

In Bildern: 64 ehemalige Spieler der Hertha BSC-Akademie – und was aus ihnen wurde.

Jerome Boateng (v.l.), Alexander Madlung und Sejad Salihovic sind nur drei prominente Beispiele für ehemalige Akademie-Spieler von Hertha BSC. Klickt euch durch unsere Galerie und erfahrt, welche Spieler den Sprung von den Hertha-Bubis in den Profifußball geschafft haben! Zur Galerie
Jerome Boateng (v.l.), Alexander Madlung und Sejad Salihovic sind nur drei prominente Beispiele für ehemalige Akademie-Spieler von Hertha BSC. Klickt euch durch unsere Galerie und erfahrt, welche Spieler den Sprung von den Hertha-Bubis in den Profifußball geschafft haben! ©

„Omar ist groß und unglaublich talentiert, kann in der Innenverteidigung und im defensiven Mittelfeld spielen. Es wäre ein Traum, wenn wir beide zusammen im Olympiastadion für Hertha auflaufen würden. Vielleicht ja in drei Jahren“, äußerte Karim Rekik am Anfang des Jahres in der BZ. Der Traum des 24-Jährigen Innenverteidigers könnte theoretisch auch noch in Erfüllung gehen. Der Vertrag seines kleinen Bruders läuft noch bis 2021, vorausgesetzt er erfüllt diesen. Laut der Marca drängen die spanischen Clubs aber schon auf einen Wechsel in diesem Winter.

Mehr zu Hertha BSC

In der aktuellen Saison führt Omar Rekik die U19 von Hertha BSC als Kapitän auf das Feld. Bereits in der abgelaufenen Saison hatte er dieses Amt inne, wohlgemerkt als jüngerer Jahrgang. Auch in der vergangenen UEFA Youth League-Saison führte er seine Mannschaft auf das Feld und bezwang Mannschaften wie Paris St. Germain, Lech Posen und FK Gabala, bevor man im Achtelfinale gegen den FC Barcelona ausschied. In der aktuellen Saison liegen die Berliner auf Platz zwei der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost, drei Punkte hinter dem aktuellen Spitzenreiter VfL Wolfsburg.