02. Oktober 2018 / 23:27 Uhr

Real Madrid verliert in Moskau - Manchester United mit Nullnummer

Real Madrid verliert in Moskau - Manchester United mit Nullnummer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Real-Coach Julen Lopetegui verlor mit 0:1 bei ZSKA Moskau.
Real-Coach Julen Lopetegui verlor mit 0:1 bei ZSKA Moskau. © imago/ITAR-TASS
Anzeige

Real Madrid hat überraschend das Champions-League-Gruppenspiel gegen den russischen Vertreter ZSKA Moskau mit 0:1 verloren. Auch Manchester United kam gegen den FC Valencia nicht zu einem Sieg.

Anzeige

Titelverteidiger Real Madrid hat in der Champions League überraschend gepatzt. Die Mannschaft um den deutschen Nationalspieler Toni Kroos verlor bei ZSKA Moskau 0:1 und rutschte damit in Gruppe G auf Platz drei ab. Denn neben ZSKA zog auch der italienische Club AS Rom durch ein 5:0 gegen Viktoria Pilsen vorbei.

Mehr zur Champions League

Die Bayern in Noten: So waren die Bayern-Spieler gegen Benfica Lissabon in drauf:

Der FC Bayern setzt sich in der Champions League durch. Aber wie haben die Bayern-Stars gespielt? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Noten. Zur Galerie
Der FC Bayern setzt sich in der Champions League durch. Aber wie haben die Bayern-Stars gespielt? Der SPORTBUZZER zeigt die Noten. ©

In der Hoffenheimer Gruppe F kam Olympique Lyon nach einem 0:2-Rückstand noch zu einem 2:2 gegen Schachtjor Donezk und bleibt damit Erster. Die ersten drei Punkte landete Benfica Lissabon in Gruppe E beim 3:2 bei AEK Athen und bleibt auf Tuchfühlung zu Ajax Amsterdam und dem FC Bayern (jeweils 4 Zähler).

Seinen zweiten Sieg verbuchte Juventus Turin in Gruppe H beim 3:0 gegen die Young Boys Bern. Torlos trennten sich Manchester United und der FC Valencia.