12. Februar 2020 / 11:48 Uhr

Red Bull präsentiert "RB16" für die neue Formel-1-Saison - Verstappen mit Kampfansage an Hamilton

Red Bull präsentiert "RB16" für die neue Formel-1-Saison - Verstappen mit Kampfansage an Hamilton

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mit diesem Fahrzeug geht Max Verstappen für Red Bull in der kommenden Saison auf die Strecke.
Mit diesem Fahrzeug geht Max Verstappen für Red Bull in der kommenden Saison auf die Strecke. © Red Bull/Getty/Montage
Anzeige

Mit Red Bull stellt das nächste Formel-1-Team ihr Auto für die kommende Saison vor. Der neue Wagen von Max Verstappen und Alex Albon trägt den Namen "RB16". Der Holländer will mit dem neuen Fahrzeug Weltmeister Lewis Hamilton hinter sich lassen.

Anzeige
Anzeige

Mit dem "RB16" will das Formel-1-Team Red Bull im Kampf um den Titel mitfahren. Das neue Fahrzeug präsentierte der Vorjahresdritte der Team-Wertung am Mittwoch. Die Fahrer Max Verstappen und Alex Albon setzen auf viele Erfolge in der kommenden Saison. Eine Kampfansage schickt der Holländer schon jetzt an Weltmeister Lewis Hamilton.

Mehr vom SPORTBUZZER

"Lewis ist sehr gut, er ist ganz bestimmt einer der Besten, aber er ist nicht Gott. Vielleicht ist Gott mit ihm, aber er ist nicht Gott", sagte Verstappen, der mit Blick auf das Team Mercedes betonte: "Wir wollen vor allem Mercedes vor eine Herausforderung stellen. Und ich denke auch, dass wir das tun können." Zum ersten Mal um Punkte geht´s am 15. März in Australien. Dann steigt der Holländer in seinen neuen dunkelblau, gelb und rot gefärbten "RB16" und will auf dem Albert Park Circuit einen perfekten Start hinlegen.

Formel 1: Die Fahrer der Saison 2020

Der Deutsche Sebastian Vettel im Cockpit von Ferrari, Weltmeister Lewis Hamilton bei Mercedes und Neuling Esteban Ocon bei Renault sind drei der 20 Fahrer, die für die Formel 1 2020 feststehen. Der SPORTBUZZER präsentiert alle Piloten der Motorsport-Königsklasse in ihren Teams. Zur Galerie
Der Deutsche Sebastian Vettel im Cockpit von Ferrari, Weltmeister Lewis Hamilton bei Mercedes und Neuling Esteban Ocon bei Renault sind drei der 20 Fahrer, die für die Formel 1 2020 feststehen. Der SPORTBUZZER präsentiert alle Piloten der Motorsport-Königsklasse in ihren Teams. ©

Hier lesen: Deshalb hängt von diesem Auto die Formel-1-Zukunft von Sebastian Vettel ab

Nach Haas und Ferrari präsentierte Red Bull als drittes Team der Formel 1 ihr neues Fahrzeug. Titel-Favorit Mercedes setzt derweil weiterhin auf Silber, neu sind einige rote Akzente auf dem Fahrzeug. Das komplette neue Auto mit dem Namen "F1 W11 EQ Power+" wird erst am Freitag vorgestellt. Vertragsgespräche mit Hamilton sollen im Laufe der Saison folgen. Der Vertrag des 35-Jährigen läuft noch bis zum Ende des Jahres. Der Dominator der vergangenen Jahre hatte bereits angekündigt, sich eine Fortsetzung seiner Laufbahn bei den Silberpfeilen vorstellen zu können.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt