03. Juni 2019 / 15:22 Uhr

Von der Regionalliga bis zur 4. Kreisklasse: Das sind die Auf- und Absteiger der Region Hannover 

Von der Regionalliga bis zur 4. Kreisklasse: Das sind die Auf- und Absteiger der Region Hannover 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jubel über den Aufstieg, Enttäuschung nach dem Abstieg: In Hannovers Amateurfußball sind die meisten Entscheidungen bereits gefallen. 
Jubel über den Aufstieg, Enttäuschung nach dem Abstieg: In Hannovers Amateurfußball sind die meisten Entscheidungen bereits gefallen.  © Maike Lobback/Debbie Jayne Kinsey/privat
Anzeige

Die Saison in Hannovers Amateurfußball ist vorbei und der Großteil der Auf- und Absteiger steht fest (Relegationsspiele stehen noch aus). Zahlreiche Teams ließen es ordentlich krachen und feierten den Aufstieg, andere Mannschaften trauerten aufgrund des nun feststehenden Abstiegs. Wir haben alle feststehenden Entscheidungen für euch zusammengestellt. 

Anzeige
Anzeige

Der letzte Spieltag in Hannovers Amateurligen ist gespielt und inzwischen stehen fast alle Auf- und Absteiger der Region fest. Die letzten Entscheidungen fallen in den Relegationsspielen, die in Kürze ausgetragen werden.

Großer Jubel bei den Aufsteigern

Der Kampf um den Aufstieg war in zahlreichen Ligen bis zum letzten Spieltag spannend. So machte der STK Eilvese am Wochenende den Aufstieg in die Landesliga perfekt und der TSV Kolenfeld freut sich in der nächsten Saison auf die Bezirksliga. Und auch alle Tabellenzweiten der 1. Kreisklasse, die zunächst enttäuscht über den verpassten Aufstieg waren, durften sich freuen. Denn der NFV verkündete, dass sie in der kommenden Spielzeit in der Kreisliga an den Start gehen dürfen.

Mehr Berichte aus der Region

Tristesse bei den Absteigern

So groß die Freude bei den Aufsteigern war, desto größer war wohl die Enttäuschung bei den Absteigern. Am letzten Spieltag einer Saison abzusteigen, ist dabei nur umso bitterer. In der Landesliga Hannover hat es den SV Iraklis Hellas nach nur einem Jahr wieder erwischt. In einem hoch spannenden Saisonfinale unterlagen sie letztendlich beim Meister in Tündern und müssen den bitteren Gang zurück in die Bezirksliga antreten. Und auch der TSV Kleinburgwedel ist nach nur einer Spielzeit in der Kreisliga 1 wieder abgestiegen und spielt künftig wieder in der 1. Kreisklasse.

Dies sind allerdings noch längst nicht alle Entscheidungen, die am letzten Spieltag oder in den Wochen zuvor gefallen sind. Wir haben für euch alle Auf- und Absteiger der Region Hannover zusammengetragen. Falls wir eure Mannschaft vergessen haben oder ihr ein besseres Foto eures Teams zur Verfügung habt, meldet euch gerne bei uns unter folgender E-Mail-Adresse: hannover@sportbuzzer.de.

Das sind die Auf- und Absteiger in Hannovers Amateurfußball:

Von der 4. Kreisklasse bis zur Regionalliga: Das sind die Auf- und Absteiger der Saison 2018/19 aus der Region Hannover

Aufstieg aus der Oberliga Niedersachsen in die Regionalliga: HSC Hannover Zur Galerie
Aufstieg aus der Oberliga Niedersachsen in die Regionalliga: HSC Hannover ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt