09. Oktober 2021 / 11:21 Uhr

Nach zwei Siegen in Serie: Legt die 96-Reserve gegen Hildesheim nach?

Nach zwei Siegen in Serie: Legt die 96-Reserve gegen Hildesheim nach?

Christoph Hage
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Dritter Sieg in Serie? Gegen Hildesheim will die 96-Reserve um Marin Popvic (rechts) nachlegen.
Dritter Sieg in Serie? Gegen Hildesheim will die 96-Reserve um Marin Popvic (rechts) nachlegen. © Florian Petrow
Anzeige

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge hat sich die Reserve von Hannover 96 in der Regionalliga Nord etwas Luft verschafft. Am Sonntag (13 Uhr) trifft das Team von Trainer Christoph Da­brows­ki auf den VfV 06 Hildesheim - und könnte mit einem Sieg sogar an den Gegnern vorbeiziehen.

2:1 gegen den HSC, 1:0 in Lüneburg – die 96-Reserve hat sich in der Regionalliga-Vorrunde etwas Luft verschafft – und könnte am Sonntag (13 Uhr) mit einem Sieg im Eilenriedestadion gegen den VfV 06 Hildesheim an ihrem Gegner vorbeiziehen.

Anzeige

Mehr Stabilität und Sicherheit

„Es wäre natürlich schön, den dritten Dreier in Folge zu landen, weil uns das noch mehr Stabilität und Sicherheit geben würde“, sagt Trainer Christoph Da­brows­ki, der mit einem en­gen Spiel rechnet: „Die spielen eine ordentliche Runde und haben als Mannschaft ihre Qualitäten.“

Mehr Fußball aus der Regionalliga Nord

Dittmann und Jeong fallen aus

Moritz Dittmann (muskuläre Probleme) und Eun-sa Jeong (Faserriss im Hüftbeuger) fallen aus. Da­für verstärken Marlon Sündermann, Marc Lamti, Tim Walbrecht und eventuell Lawrence Ennali von den Profis sowie Adem Podrimaj von den A-Junioren den Ka­der.

HSC geht als Außenseiter ins Spiel

Krasser Außenseiter ist der HSC im Heimspiel gegen den VfB Oldenburg (Sonntag, 15 Uhr). „Der kleinste Etat der Liga trifft auf einen sicheren Teilnehmer der Aufstiegsrunde“, sagt Trainer Martin Polomka, „wir gehen raus, geben Vollgas, gucken, was geht, und wenn nicht, dann geht es weiter.“ Für Marcel Langer kommt ein Einsatz noch zu früh, Denis Vukancic hat unter der Wo­che seine zweite Corona-Impfung erhalten