20. Februar 2021 / 18:49 Uhr

Reinhard Stemme ist neuer Vorsitzender des Fußballkreises Schaumburg

Reinhard Stemme ist neuer Vorsitzender des Fußballkreises Schaumburg

Uwe Kläfker
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
Stemme
Der neue Kreisvorsitzende Reinhard Stemme (Mitte) und seine Vertreter Erhard Steege (links) und Rolf Schmidt freuen sich auf die neue Aufgabe. © Privat
Anzeige

Sülbecker bekommt starkes Votum / Vorgänger Vankann geht Abstimmung aus dem Weg / "Haben Qualität im neuen Kreisvorstand" / NFV leistet professionellen Support beim ersten virtuellen Kreistag

Anzeige

Reinhard Stemme ist neuer Vorsitzender des Fußballkreises Schaumburg. Zu einer Kampfabstimmung mit dem bisherigen Vorsitzenden Marco Vankann kam es nicht, weil der Lauenhäger am Ende seines Rechenschaftsberichts verkündete, nicht für eine erneute Amtszeit zur Verfügung zu stehen und so vermutlich einem Debakel aus dem Weg ging. Zuvor hatte Vankann dem erstmals virtuell durchgeführten Kreistag in einem minutenlangen Plädoyer seine Sicht auf die ihm von einigen seiner Vorstandskollegen vorgworfenen Versäumnisse erläutert. Dass er es beispielsweise als Bänker drei Jahre lang nicht geschafft hatte, seinem scheidenden Schatzmeister Guntram Frühauf den Zahlungsverkehr persönlich zu übergeben, "nehme ich gern auf meine Kappe". Immerhin.

Anzeige

Mit Duran Gök hat der Fußballkreis nach dem Rücktritt von Ernst Führing auch einen neuen Chef in der Trainerausbildung. Vankann war in Sachen Neubesetzung des wichtigen Postens seit dem Sommer des Jahres 2019 mehr oder weniger untätig geblieben.

Stemme bekam bei 126 Ja-Stimmen, vier Nein-Stimmen und 21 Enthaltungen starken Rückhalt. Auch das Team des neuen Vorsitzenden wurde durchgewunken. Erhard Steege und Rolf Schmidt sind die 2. Vorsitzenden, Lothar Wille ist neue Schatzmeister, Katrin Bethke folgt als Schriftführerin auf Michael Trapp. Claus-Dieter Luchs sitzt weiter dem Presseausschuss vor, bekam mit Jörg Bressem einen Vertreter an die Seite.

Der Qualifizierungsausschuss wird künftig von Duran Gök geleitet, Timo Fischbeck ist der Vertreter des A-Lizenzinhabers. Der Schiedsrichterausschuss liegt weiter in den Händen von Wilhelm Kläfker. Frank Fahlbusch macht als Chef des Spielausschusses weiter. Der Ehrenamtsbeauftrage kommt künftige vom ETSV Haste und heißt Matthias Tatge.


Der FC Stadthagen 1996 unter Trainer Reinhard Stemme: Betreuer Sven Schaper (hintere Reihe von links), Günter Blume, Andrè Blotni, Veli Öz, Bernd Dierßen, Jörg Könecke, Dirk Strauchmann, Seydi Tas, Volker Hesse, Dirk Schumachers, Enrico Borghese, Betreuer Rolf Müller, Manager Reinhard Stemme. Jasmin Djuheric (untere Reihe von links), Oliver Jelinek, Tobias Ogrodnik, Marc Cholewa, Heiner Klein, Rudi Kuppe, Mehmet Yabas und Semsettin Kusbasli.
Reinhard Stemme ist neuer Vorsitzender des Fußballkreises Schaumburg. © jö

Volker Müller geht als Chef des Kreissportgerichts in eine zweite Amtszeit und wird, wie zuvor, von Heinrich Sasse vertreten. Die einzelnen Ausschüsse und Beisitzer wurden jeweils im Block gewählt.

"Wir haben im Vorfeld für eine gute Mannschaft gearbeitet und Qualität gefunden", sagte Stemme. Nicht das Amt sei entscheidend, sondern der Mensch, der das Amt bekleide.

Die langjährigen Spielausschussmitglieder Willi Daseler (FC Hevesen) und Wilfried Claus wurden zu Ehrenmitgliedern des Fußballkreises gewählt.

Der erste virtuelle Kreistag dauerte etwas mehr als 150 Minuten und wurde vom NFV in Barsinghausen, wo sich auch ein Teil des bisherigen Vorstandes aufhielt, technisch sehr gut und professionell begleitet. Es gab keine größeren Probleme.

Weitere Berichterstattung folgt.