31. Januar 2018 / 14:05 Uhr

Rekordtransfer: Werder Bremen verpflichtet Offensivjuwel Rashica 

Rekordtransfer: Werder Bremen verpflichtet Offensivjuwel Rashica 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Milot Rashica soll die Sturmprobleme des SVW beheben. 
Milot Rashica soll die Sturmprobleme des SVW beheben.  © imago/Montage
Anzeige

Werder Bremen hat auf den verletzungsbedingten Ausfall von Fin Bartels reagiert und den kosovarischen Nationalspieler Milot Rashica verpflichtet. Die Bremer greifen für den 21-Jährigen tief in die Tasche. 

Anzeige
Anzeige

Der Neuzugang vom niederländischen Klub Vitesse Arnheim kostet den SVW rund neun Millionen Euro. Er ist damit der teuerste Werder-Zugang aller Zeiten. Der Jungprofi löst Marko Marin ab, der damals für knapp acht Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach an die Weser wechselte.

Mehr zu Werder Bremen

In der laufenden Saison kommt der Kosovare bisher auf drei Tore, sowie drei Assists. „Wir sind sehr froh, dass wir letzte Details klären konnten und wir mit Milot einen sehr vielversprechenden Spieler von unserem Weg überzeugen konnten“, erklärt Werders Geschäftsführer Sport, Frank Baumann.

Von Neymar bis Ronaldo: Das sind die teuersten Transfers im Weltfußball

Der SPORTBUZZER blickt auf die Mega-Transfers der Fußball-Geschichte. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER blickt auf die Mega-Transfers der Fußball-Geschichte. © imago

Auch zahlreiche Topklubs wie Lazio Rom oder der SSC Neapel sollen am Offensivspieler interessiert gewesen sein. Damit haben die Grün-Weißen die dringend benötigte Verstärkung für die Offensive verpflichtet. Im Angriff hapert es gewaltig, nach 20 Spieltagen stehen erst 16 Tore zu buche. Das Offensivproblem soll nun der pfeilschnelle Milot Rashica lösen.