15. März 2020 / 22:02 Uhr

Renten-Vertrag für Cristiano Ronaldo? Juventus Turin plant wohl zeitnahe Verlängerung

Renten-Vertrag für Cristiano Ronaldo? Juventus Turin plant wohl zeitnahe Verlängerung

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Superstar Cristiano Ronaldo könnte Juventus Turin noch länger erhalten bleiben.
Superstar Cristiano Ronaldo könnte Juventus Turin noch länger erhalten bleiben. © imago images/Sportimage/Montage
Anzeige

Auch im Alter von 35 Jahren ist Cristiano Ronaldo noch immer einer der besten Spieler der Welt. Juventus Turin glaubt offenbar daran, dass der Portugiese sein hohes Niveau noch lange halten kann. Laut "Tuttosport" steht Ronaldo bei Juve vor einer Vertragsverlängerung.

Anzeige
Anzeige

Er ist schon jetzt eine Legende des Fußballs: Cristiano Ronaldo hat bis auf die Weltmeisterschaft die wichtigsten internationalen Wettbewerbe gewonnen. Doch der 35-Jährige ist offenbar noch immer nicht satt. Glaubt man einem Bericht der italienischen Tuttosport, wird sich das auch bald auf seine Vertragslaufzeit bei Juventus Turin auswirken. Die italienische Zeitung berichtet, dass der Rekordmeister den Vertrag mit seinem Superstar in Kürze um zwei weitere Jahre, also bis 2024, verlängern wird. Ronaldo wäre dann 39 Jahre alt.

Mehr vom SPORTBUZZER

Schon im Februar hatte Tuttosport berichtet, dass der Superstar, der 2018 von Real Madrid zu Juventus gewechselt war, keinerlei körperliche Verschleißerscheinungen zeigt - wie sie bei einem 35-Jährigen üblicherweise vorkommen. Seine physischen Parameter entsprechen nach Recherchen vielmehr denen eines 28-Jährigen. Es verwundert nicht, dass Ronaldo nicht seine körperliche Fitness als Faktor für ein mögliches Karriereende sieht. "Es wird davon abhängen, wie ich mich fühle, auf meine Motivation. Weil ich niemals Probleme mit der Physis haben werde", erklärte er der Marca. Er kümmere sich gut um seinen Körper, sagte der Portugiese. "Und ich denke, dass ich locker bis 40 spielen kann.

25 ehemalige Spieler von Juventus Turin - und was sie heute machen

Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der Alten Dame spielten - und was sie heute machen.   Zur Galerie
Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der "Alten Dame" spielten - und was sie heute machen.   ©

Bei Vertragsverlängerung: Ronaldo soll Großverdiener bleiben

Ronaldo hatte seine Weltkarriere zu Beginn des 2000er Jahre bei Sporting Lissabon gestartet und war 2003 zu Manchester United und Sir Alex Ferguson gegangen, der den jungen Portugiesen zu einem globalen Superstar formte. Sechs Jahre später folgte der Wechsel zu Real Madrid, wo er bis 2018 blieb und zuletzt drei Champions-League-Titel in Folge gewinnen konnte. Insgesamt wurde "CR7" bislang fünf Mal Sieger in der Königsklasse, fünf Mal Weltfußballer und gewann 2016 mit Portugal den EM-Titel.

Zudem ist Ronaldo einer der populärsten Sportler der Welt: Mit über 207 Millionen Followern besitzt der Juve-Star die meisten Abonnenten auf dem sozialen Netzwerk Instagram. Kein Wunder, dass Juventus laut des neuen Tuttosport-Berichts dazu bereit ist, Ronaldo auch bei einer Vertragsverlängerung weiterhin ein hohes Gehalt zu zahlen. Aktuell verdient der 21-fache Serie-A-Torschütze (in 22 Spielen in dieser Saison) rund 31 Millionen Euro pro Jahr.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt