12. November 2019 / 12:05 Uhr

Reserve-Polizisten trotzen dem TuS Nortorf einen Punkt ab

Reserve-Polizisten trotzen dem TuS Nortorf einen Punkt ab

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Der Nortorfer Daniel Klösel wird vom Neumünsteraner Warren Tambalque zu Fall gebracht.
Der Nortorfer Daniel Klösel wird vom Neumünsteraner Warren Tambalque zu Fall gebracht. © Sönke Ehlers
Anzeige

Ein wichtiger Punkt im Kampf gegen den Abstieg: Der PSV Neumünster II hat in der Verbandsliga West dem favorisierten TuS Nortorf beim 1:1 ein Unentschieden abgerungen. Und dabei sah die Elf von PSV-Coach Thomas Michalowski sogar lange Zeit wie der sichere Sieger aus.

Anzeige
Anzeige

Ligaleihgabe Marc Barck brachte die Grün-Weißen in der zehnten Minute in Front. Die Gäste aus Nortorf um Daniel Klösel waren in der Folge läuferisch und spielerisch zwar klar überlegen, versäumten es aber, die Chancen in Tore umzuwandeln. So dauerte es bis zur 90. Minute, dass TuS-Abwehrchef Tristan Doege doch noch der schmeichelhafte Ausgleich glückte.

„Die Nortorfer waren schon stark und haben immer wieder für Gefahr vor unserem Tor gesorgt. Aber wie es im Fußball so ist: Sie machen die Tore nicht, dafür treffen wir. Es ist zwar ärgerlich, kurz vor Schluss den Gegentreffer zu kassieren, aber ich bin mit dem Punkt hochzufrieden“, erklärte PSV-Coach Michalowski. Auf der Gegenseite herrschte Frust. „Das haben wir uns hier heute selber zuzuschreiben“, sagte Nortorfs Trainer Fabian Doege. „Leider gewinnt nicht immer die bessere Mannschaft. Bis auf die Chancenverwertung war es aber gut von uns heute.“

Die Top-Amateurtore vom Wochenende 9./10. November 2019

Teste dein Wissen zum italienischen Fußball!

Mehr Fußball aus der Region

Die elf erfolgreichsten Fußballprofis aus der Jugend von Holstein Kiel:

Andreas Köpke ist zweifelsohne der bekannteste Jugendspieler von Holstein Kiel. Insgesamt 16 Jahre schnürte er seine Fußballschuhe für die Störche. Nach seiner Zeit in Kiel spielte er für den SC Charlottenburg, Hertha BSC, den 1.FC Nürnberg, Eintracht Frankfurt und Olympique Marseille.Seine größten Erfolge als Spieler waren die Titel bei der EM 1996 (als Stammtorhüter) und bei der WM 1990 (als dritter Torhüter). Als Torwarttrainer gewann er die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Zur Galerie
Andreas Köpke ist zweifelsohne der bekannteste Jugendspieler von Holstein Kiel. Insgesamt 16 Jahre schnürte er seine Fußballschuhe für die Störche. Nach seiner Zeit in Kiel spielte er für den SC Charlottenburg, Hertha BSC, den 1.FC Nürnberg, Eintracht Frankfurt und Olympique Marseille.Seine größten Erfolge als Spieler waren die Titel bei der EM 1996 (als Stammtorhüter) und bei der WM 1990 (als dritter Torhüter). Als Torwarttrainer gewann er die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. ©

Mehr anzeigen