05. Juli 2021 / 08:11 Uhr

Fortsetzung folgt: Beim 1. FC Wunstorf geht's ab Montag wieder um den Rewe-Cup

Fortsetzung folgt: Beim 1. FC Wunstorf geht's ab Montag wieder um den Rewe-Cup

Stephan Hartung
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Gastgeber beim Rewe-Cup ist der von Onur Köse trainierte 1. FC Wunstorf.
Gastgeber beim Rewe-Cup ist der von Onur Köse trainierte 1. FC Wunstorf. © Christian Hanke
Anzeige

Anpfiff für den Rewe-Cup: Bei der zweiten Auflage des Vorbereitungsturniers des 1. FC Wunstorf nimmt der Landesligist die Titelverteidigung ins Visier. Los geht's am Montag um 20.45 Uhr gegen den TSV Kolenfeld. Zuvor eröffnen der MTV Rehren A/R und der spontan eingesprungene FC Can Mozaik den Cup.

Nach den guten Erfahrungen aus dem Vorjahr musste es einfach eine Fortsetzung geben: Im vergangenen Sommer ist der Rewe-Cup beim 1.FC Wunstorf ein Turnier als willkommene Abwechslung in der Coronazeit gewesen. Ab Montag erfolgt die zweite Auflage des Cups auf der FC-Anlage im Wunstorfer Barne-Sportzentrum.

Anzeige

Insgesamt sind acht Mannschaften am Start. Los geht es am Montag um 18.30 Uhr mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem FC Can Mozaik und dem MTV Rehren A/R. Der FC aus Hannover ist relativ spontan eingesprungen. „Wir sind sehr froh, dass Can Mozaik zugesagt hat, nachdem kurzfristig der VfL Bückeburg ausgefallen ist“, sagt Wunstorfs Trainer Onur Köse. Mit seinem Team ist er in der gleichen Vorrundengruppe im Einsatz und spielt anschließend (20.45 Uhr) gegen den TSV Kolenfeld.

Mehr Berichte aus der Region

Die Gruppe B greift am Dienstag ins Geschehen ein. Dort stehen sich der TSV Godshorn und der TSV Hagenburg um 18.30 Uhr gegenüber. Der FC Lehrte und der TSV Mühlenfeld treffen um 20.45 Uhr aufeinander.

Wiederholt Wunstorf seinen Premierenerfolg?

Weiter geht es am Donnerstag mit den Partien Rehren gegen Wunstorf (18.30 Uhr) und Hagenburg gegen Mühlenfeld (20.45 Uhr). Jeweils ein Spiel pro Gruppe gibt es auch einen Tag später mit den Duellen Kolenfeld gegen Mozaik (18.30 Uhr) und Godshorn gegen Lehrte (20.45 Uhr). Am 11. Juli fallen in der Gruppe A mit den Spielen Wunstorf gegen Mozaik (13 Uhr) und Kolenfeld gegen Rehren (16 Uhr) sowie am 13. Juli in der Gruppe B mit den Partien Mühlenfeld gegen Godshorn (18.30 Uhr) und Lehrte gegen Hagenburg (20.45 Uhr) die Entscheidungen.

Die Halbfinals erreichen die zwei besten Mannschaften jeder Gruppe. Die Vorschlussrunde steht am Donnerstag, 15. Juli, um 18 und 20.15 Uhr auf dem Programm. Das Spiel um Platz drei und das Finale erfolgen am 18. Juli um 14 und 16.30 Uhr.

Im Vorjahr gelang den gastgebenden Wunstorfern, die sich zuletzt noch mit Sefa Kösger (Türkay Spor Garbsen) und Luca Sanapo (TSV Havelse U19) verstärkt haben, ein Heimsieg zur Premiere. Köses Formation bezwang im Finale die A-Junioren des JFV Calenberger Land nach Elfmeterschießen.