13. Februar 2020 / 12:05 Uhr

Neuer Termin für Rhein-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln steht fest 

Neuer Termin für Rhein-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln steht fest 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Breel Embolo (l., Gladbach) und Kingsley Ehizibue (r., Köln) werden am 11. März aufeinander treffen. 
Breel Embolo (l., Gladbach) und Kingsley Ehizibue (r., Köln) werden am 11. März aufeinander treffen.  © imago images / Sven Simon
Anzeige

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat das wegen des Sturms verschobene Rhein-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln neu terminiert. Das brisante Duell wird nicht mehr im Februar stattfinden. 

Anzeige
Anzeige

Das Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln wird am Mittwoch, dem 11. März (18.30 Uhr), nachgeholt. Dies teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Donnerstag nach Absprache mit den beiden Vereinen mit. Die Partie des 21. Spieltags hätte ursprünglich am vergangenen Sonntag (15.30 Uhr) stattfinden sollen, wurde dann aber kurzfristig wegen des Sturmtiefs "Sabine" abgesagt.

Mehr vom SPORTBUZZER

Zuletzt war spekuliert worden, dass die Partie möglicherweiser noch im Februar angesetzt werden könnte. Doch das Nachholspiel zwischen der Borussia und dem FC fällt nicht in die Karnevals-Zeit, welche die Rheinländer traditionell gebührend feiern. Mit der Neu-Terminierung entsprach die DFL dem Wunsch von FC-Geschäftsführer Horst Heldt, der sich für eine Spielansetzung im März ausgesprochen hatte. "Wir werden uns gegen einen Termin im Februar aussprechen, weil das nicht in unsere Aktivitäten passt", hatte Heldt nach der Spielverschiebung gesagt. Gladbach-Sportdirektor Max Eberl zeigte sich hingegen nicht sonderlich begeistert vom neuen Termin. "Es ist nicht unser absoluter Wunschtermin. Wir hätten gerne zügiger gespielt, aber das war vom Tisch, bevor es diskutiert wurde".

25 ehemalige Spieler des 1. FC Köln und was aus ihnen wurde

Podolski, Scherz und Co.. Was machen die ehemaligen Köln-Stars eigentlich heute? Erfahrt es hier! Zur Galerie
Podolski, Scherz und Co.. Was machen die ehemaligen Köln-Stars eigentlich heute? Erfahrt es hier! ©

Rhein-Derby steigt vor dem Topspiel PSG gegen BVB

Am 11. März wird auch in der Champions League gespielt. Borussia Dortmund gastiert am Abend (21.00 Uhr) im Achtelfinal-Rückspiel bei Frankreichs Meister Paris Saint-Germain. Der Nachholtermin in einer internationalen Spielwoche war möglich, weil Mönchengladbach in der Europa-League-Vorrunde ausgeschieden war.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt