12. Juli 2019 / 11:53 Uhr

HSV-Verteidiger Rick van Drongelen schließt Transfer aus: "Stehe nicht zum Verkauf"

HSV-Verteidiger Rick van Drongelen schließt Transfer aus: "Stehe nicht zum Verkauf"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Rick van Drongelen verlässt den Hamburger SV offenbar nicht.
Rick van Drongelen verlässt den Hamburger SV offenbar nicht. © Getty Images
Anzeige

Der Hamburger SV kann wohl auch in der kommenden Saison auf einen Dauerbrenner setzen: Verteidiger Rick van Drongelen trotzt Wechselgerüchten und will lieber mit dem HSV um den Aufstieg spielen. Das verriet er der "Bild".

Anzeige
Anzeige

Zuletzt war nicht klar, ob er auch kommende Saison im HSV-Trikot spielt - doch jetzt schafft Rick van Drongelen Klarheit! Der Innenverteidiger, um den sich in den vergangenen Wochen zahlreiche Wechselgerüchte rankten, bleibt dem Hamburger SV auch in der kommenden Saison erhalten: "In diesem Moment stehe ich nicht zum Verkauf!", bekräftigt der Niederländer bei Bild.

Mehr zum Hamburger SV

Um die Zukunft des 20-Jährigen hatte es nach dem verpassten Aufstieg zuletzt vermehrt Spekulationen gegeben. Unter anderem sollten Champions-League-Teilnehmer PSV Eindhoven und Bundesligist FC Augsburg interessiert gewesen sein. Doch der Niederländer fühlt sich in der Hansestadt wohl: "Ich wohne sehr gerne in Hamburg. Der HSV hat mir die Möglichkeit gegeben, Bundesliga zu spielen. Als junger Spieler will man ja immer spielen. Ich habe sehr gute Einsatz-Zeiten. Was der HSV mir gegeben hat, will ich zurückgeben."

50 ehemalige Spieler des Hamburger SV – und was aus ihnen wurde

Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. Zur Galerie
Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. ©
Anzeige

Aufstieg ist das Ziel

In der abgelaufenen Saison ragte der 1,88-Meter-Mann bei den Hanseaten heraus: Er verpasste keine einzige Spielminute und konnte sogar zwei Treffer beitragen. Die neue Saison soll jetzt nicht nur für ihn gut laufen, sondern für die gesamte Mannschaft: "Den großen Traum, mit dem HSV in die Bundesliga zurück zu kehren, hat jeder bei uns im Kader."

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt