20. Januar 2021 / 20:58 Uhr

Mit Tor gegen FC Augsburg: Bayern-Star Robert Lewandowski baut Hinrunden-Torrekord aus

Mit Tor gegen FC Augsburg: Bayern-Star Robert Lewandowski baut Hinrunden-Torrekord aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robert Lewandowski hat sein 22. Saisontor erzielt.
Robert Lewandowski hat sein 22. Saisontor erzielt. © dpa
Anzeige

Die Torausbeute von Robert Lewandowski in dieser Saison wird immer eindrucksvoller. Gegen den FC Augsburg erzielte der Weltfußballer bereits sein 22. Saisontor. Auch der Saison-Rekord von Gerd Müller gerät immer mehr ins Wanken.

Robert Lewandowski ist nicht aufzuhalten: Mit seinem Treffer zum 1:0 des FC Bayern München im Auswärtsspiel gegen den FC Augsburg hat der Weltfußballer seinen erst am vergangenen Wochenende beim 2:1 gegen den SC Freiburg aufgestellten Hinrunden-Torrekord weiter ausgebaut. Der Pole überwand seinen Landsmann Rafael Gikiewicz im FCA-Tor mit einem Foulelfmeter schon in der 13. Minute. Es war bereits Lewandowskis 22. Saisontor bis zum 17. Spieltag.

Anzeige

Am Sonntag hatte er gegen die Freiburger sein 21. Tor erzielt - so viele Treffer hatte in der Hinrunde vor ihm noch kein einziger Spieler in der Bundesliga erzielt. Bisher hielt Bayern-Legende Gerd Müller den Rekord, als er in der ersten Hälfte der Saison 1968/69 20 Mal getroffen hatte. Lewandowskis bisherige Bestmarke lag bei 19 Toren in der Vorsaison. Das Tor in Augsburg war sein fünfter Treffer per Strafstoß.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der Pole hat längst einen anderen Müller-Rekord ins Visier genommen: Der Weltmeister von 1974 hatte in der Saison 1971/72 insgesamt 40 Treffer in einer Bundesliga-Saison erzielt - so viele wie niemand sonst in einer einzigen Bundesliga-Saison. In der Rückrunde bräuchte "Lewy" nach aktuellem Stand "nur" noch 18 Treffer, um diesen Spitzenwert zu egalisieren. Der Gewinn der Bundesliga-Torjägerkanone für den besten Torschützen der Saison, dann zum vierten Mal in Serie, dürfte dem Nationalspieler in dieser Form nicht zu nehmen sein.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.