31. Mai 2021 / 16:26 Uhr

Robert Schäfer wird neuer Geschäftsführer von Hannover 96

Robert Schäfer wird neuer Geschäftsführer von Hannover 96

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Wird neuer Geschäftsführer von Hannover 96: Robert Schäfer.
Wird neuer Geschäftsführer von Hannover 96: Robert Schäfer. © IMAGO/Mika Volkmann
Anzeige

Robert Schäfer wird ab dem 1. Juli neuer Geschäftsführer von Hannover 96 sein. Das teilt 96 am Montag mit. "Es geht darum, neue Ansätze, Ideen und Strukturen zu entwickeln, um zukünftig erfolgreich sein zu können", betont Martin Kind.

Anzeige

Robert Schäfer wird ab dem 1. Juli neuer Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Hannover 96. Der 45-Jährige übernehme die wesentliche Verantwortung für die Gesellschaften Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG und die Hannover 96 Arena GmbH & Co. KG, teilt 96 am Montag auf seiner Homepage mit. Schäfer, der von März 2016 bis April 2019 Vorstandsvorsitzender bei Fortuna Düsseldorf war, werde die Weiterentwicklung von Hannover 96 in der Zukunft gestalten und entscheiden.

Anzeige

"Es geht darum, neue Ansätze, Ideen und Strukturen zu entwickeln, um zukünftig erfolgreich sein zu können. Robert Schäfer hat uns mit seinen Vorstellungen und Konzeptionen überzeugt. Er bringt das Profil mit, das wir brauchen, um Lösungen für die kommenden Herausforderungen zu finden", freut sich 96-Profichef Martin Kind.

Mehr zu Hannover 96

Schäfer freue sich auf seine neue Aufgabe, "Hannover 96 zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von 96, den Zuschauern und Fans sowie den Gesellschaftern und Sponsoren erfolgreich weiterentwickeln zu können", wird der baldige Geschäftsführer in der Mitteilung zitiert.



Vor seinem Engagement in Düsseldorf war Schäfer zudem Geschäftsführer bei 1860 München und Dynamo Dresden. Außerdem gehörte er drei Jahre lang zum Aufsichtsrat der Deutschen Fußball-Liga (DFL) und zum Vorstand des DFB, wo er seit 2014 auch Mitglied der Kommission Sicherheit, Prävention und Fußballkultur ist.