24. Mai 2021 / 18:29 Uhr

Bericht aus Spanien: FC Barcelona an DFB-Star Robin Gosens interessiert – 40 Millionen Euro Ablöse?

Bericht aus Spanien: FC Barcelona an DFB-Star Robin Gosens interessiert – 40 Millionen Euro Ablöse?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robin Gosens ist offenbar im Visier des FC Barcelona.
Robin Gosens ist offenbar im Visier des FC Barcelona. © IMAGO/Uk Sports Pics Ltd (Montage)
Anzeige

Nationalspieler Robin Gosens hat offenbar einen absoluten Top-Klub auf sich aufmerksam gemacht. Einem Bericht aus Spanien zufolge soll der Linksverteidiger von Atalanta Bergamo Transfer-Kandidat beim FC Barcelona sein. Noch ruft Bergamo aber wohl eine hohe Ablöse auf.

Anzeige

Spielen beim FC Barcelona bald zwei deutsche Nationalspieler? Wie die katalanische Fachzeitung Sport berichtet, soll der Tabellen-Dritte der abgelaufenen Saison in der La Liga nach einem neuen Linksverteidiger suchen. Ganz oben auf der Liste: DFB-Star Robin Gosens von Atalanta Bergamo. Demnach sollen die Verantwortlichen bei Barca über einen Transfer des 26-Jährigen nachdenken. Atalanta soll rund 40 Millionen Euro für Gosens aufrufen, könnte die Forderungen aber noch reduzieren, da der Vertrag des Deutschen nach der kommenden Saison ausläuft.

Anzeige

Bei Atalanta war Gosens in den vergangenen Jahren einer der Leistungsträger und half dabei, den Klub in der Serie A zum zweiten Mal in Folge in die Champions League zu führen. Vor allem im Spiel nach vorne hat er große Qualitäten und erzielte in der abgelaufenen Spielzeit elf Tore bei sechs Vorlagen. Bundestrainer Joachim Löw berief Gosens daher auch in seinen 26-köpfigen EM-Kader, wo er sich mit Marcel Halstenberg von RB Leipzig und Christian Günter vom SC Freiburg um den Posten auf der linken Abwehrseite duellieren muss.

Auch Angelino auf dem Barca-Zettel

Gosens liebäugelte in der Vergangenheit immer wieder mit einem Wechsel in die Bundesliga. Der gebürtige Emmericher begann seine Profi-Karriere in den Niederlanden bei Heracles Almelo, wechselte von dort 2017 nach Bergamo. Vor allem von einer Zukunft bei seinem Herzensklub – Bundesliga-Absteiger Schalke 04 – träumte er immer wieder. Bei einem Angebot vom FC Barcelona müsste er aber sicherlich auch überlegen. Neben Gosens sollen die Katalanen jedoch auch Angelino von RB Leipzig und Jose Gaya vom FC Valencia auf dem Zettel haben.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!