25. Januar 2020 / 08:29 Uhr

Berichte: Benfica Lissabon will Nationalspieler Robin Koch vom SC Freiburg - Wechsel noch im Winter?

Berichte: Benfica Lissabon will Nationalspieler Robin Koch vom SC Freiburg - Wechsel noch im Winter?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robin Koch ist offenbar in den Fokus von Benfica Lissabon geraten
Robin Koch ist offenbar in den Fokus von Benfica Lissabon geraten © imago images/Sven Simon
Anzeige

Robin Koch ist beim SC Freiburg Abwehr-Chef und seit vergangenem Jahr sogar Nationalspieler. Nun hat der 23-Jährige offenbar das Interesse von Benfica Lissabon auf sich gezogen. Einem Bericht zufolge gab es bereits Gespräche über einen möglichen Transfer.

Wildert Benfica Lissabon erneut in der Bundesliga? Übereinstimmenden Berichten der portugiesischen Sportzeitschrift Record und der Bild zufolge ist der portugiesische Meister nach der Verpflichtung von Ex-BVB-Star Julian Weigl nun an einem jungen Nationalspieler interessiert: Demnach wollen die Portugiesen Abwehr-Chef Robin Koch vom SC Freiburg verpflichten. Laut Record gab es sogar bereits Kontakt zwischen den Freiburgern und Benfica, die Lissaboner würden Koch gerne noch im Winter verpflichten.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Kochs Vertrag beim Überraschungsteam der Bundesliga läuft nur noch bis zum Ende der nächsten Saison, danach wäre einer der wertvollsten Spieler ablösefrei. Und laut dem Bericht soll Koch das Freiburger Management um Sport-Vorstand Jochen Saier schon darüber informiert haben, dass er sein Arbeitspapier bei den Breisgauern nicht verlängern werde. Bei einem entsprechenden Angebot sei man daher bereit, den zweimaligen Nationalspieler ziehen zu lassen, um noch eine Ablöse zu erwirtschaften.

Freiburg-Sportdirektor Hartenbach bestätigt Interesse an Koch

"Er ist ein einflussreicher Spieler in der Mannschaft, aber wir müssen zwei oder drei Spieler pro Jahr verkaufen, und wir haben das Glück, interessante Spieler im Kader zu haben", sagte Freiburgs Sportdirektor Klemens Hartenbach gegenüber Record (Zitat via transfermarkt.de). "Koch ist ein Spieler, der beobachtet wird, daher könnten wir ihn verkaufen." Der 23-jährige Koch wechselte 2017 vom 1. FC Kaiserslautern nach Freiburg. Im vergangenen Oktober debütierte er gegen Argentinien in der deutschen Nationalmannschaft.

Transfers: Die Winter-Zugänge der Bundesliga-Klubs 2019/20

Erling Haaland, Emre Can, Krzysztof Piatek und Dani Olmo (v.l.) spielen künftig in der Bundesliga. Der <b>SPORT</b>BUZZER wirft einen Blick auf die Wintertransfers der Vereine. Zur Galerie
Erling Haaland, Emre Can, Krzysztof Piatek und Dani Olmo (v.l.) spielen künftig in der Bundesliga. Der SPORTBUZZER wirft einen Blick auf die Wintertransfers der Vereine. ©

Vorerst müssen die Freiburger Fans einen Abgang der Defensiv-Stütze aber noch nicht fürchten, wie Bild berichtet. Demnach käme ein Wechsel von Koch nämlich wohl erst im Sommer zustande. Im Wintertransfer sei es zu schwierig, angemessenen Ersatz für den 1,92-Meter-Mann zu finden.