30. Oktober 2020 / 18:22 Uhr

Juventus Turin teilt mit: Cristiano Ronaldo nach 19 Tagen erstmals negativ auf Corona getestet

Juventus Turin teilt mit: Cristiano Ronaldo nach 19 Tagen erstmals negativ auf Corona getestet

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Juventus-Superstar Cristiano Ronaldo ist von seiner Covid-19-Infektion genesen.
Juventus-Superstar Cristiano Ronaldo ist von seiner Covid-19-Infektion genesen. © imago images/Uk Sports Pics Ltd/Maffia
Anzeige

Cristiano Ronaldo kann ab sofort wieder für Juventus Turin spielen: Der Superstar ist laut Vereinsmitteilung am Freitag erstmals seit 19 Tagen negativ auf das Coronavirus getestet worden. Zuletzt verpasste der Portugiese das Star-Duell gegen Lionel Messi in der Champions League.

Anzeige

Jetzt ist er offiziell nicht mehr an Covid-19 erkrankt: Cristiano Ronaldo ist am Freitag negativ auf das Coronavirus getestet worden - genau 19 Tage nach dem ersten positiven Testergebnis. Das teilte sein Verein Juventus Turin am Freitagabend mit. So darf der Fußball-Superstar ab sofort die häusliche Quarantäne verlassen und wieder am Spielbetrieb des italienischen Meisters teilnehmen.

Anzeige

Ronaldos Rückkehr dürfte bei Juventus herbeigesehnt werden. Ohne den portugiesischen Superstar konnte "Die Alte Dame" nur zwei von fünf Spielen gewinnen, fiel in der Tabelle der Serie A auf Rang fünf zurück und unterlag in der Champions League am Mittwoch dem kriselnden FC Barcelona nach einer dürftigen Vorstellung 0:2.

Mehr vom SPORTBUZZER

Auf die Tore und die Siegermentalität Ronaldos ist sein Team also jetzt angewiesen, um sich wieder an die Spitze in den Wettbewerben zu spielen. In seinen bisherigen zwei Pflichtspielen kam "CR7" schon auf drei Treffer. Am Sonntag treffen die Bianconeri in der Serie A auf Spezia Calcio (15.00 Uhr, DAZN).