05. Juni 2019 / 22:42 Uhr

Ronaldo-Show mit Dreierpack: Superstar schießt Portugal ins Nations-League-Finale

Ronaldo-Show mit Dreierpack: Superstar schießt Portugal ins Nations-League-Finale

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Was für eine Show von Cristiano Ronaldo: Der portugiesische Superstar hat sein Land ins Finale der Nations League geschossen.
Was für eine Show von Cristiano Ronaldo: Der portugiesische Superstar hat sein Land ins Finale der Nations League geschossen. © dpa
Anzeige

Was für eine Show von Superstar Cristiano Ronaldo: Der Portugiese hat sein Heimatland ins Finale der UEFA Nations League geschossen. "CR7" schockt Gegner Schweiz kurz vor Ende der regulären Spielzeit.

Anzeige
Anzeige

Portugal hat das Finale der Nations League im eigenen Land erreicht - und Superstar Cristiano Ronaldo greift nach der Europameisterschaft 2016 jetzt nach dem zweiten Titel mit der portugiesischen Nationalmannschaft. Ronaldo besorgte den 3:1 (1:0)-Sieg im Halbfinale gegen die Schweiz in Porto quasi im Alleingang. Einem Freistoß-Hammer in der 25. Minute folgten Treffer in der 88. und 90. Minute. Zwischenzeitlich hatten die Schweizer durch einen Elfmeter-Treffer von Ricardo Rodriguez an der Sensation geschnuppert - bis "CR7" in der Schlussphase schließlich seinen Turbo zündete.

So reagierte das Netz auf den Ronaldo-Freistoß

Portugal trifft am Sonntag (20.45 Uhr) im Finale, ebenfalls in Porto, auf England oder Holland, die das zweite Halbfinale am Donnerstag (20.45 Uhr) bestreiten. Damit hat Portugal 15 Jahre nach der Final-Pleite bei der Heim-EM 2004 nun im Endspiel die Chance auf einen Titel im eigenen Land.

25 ehemalige Spieler von Real Madrid und was aus ihnen wurde

Robinho, Ronaldo und Raul - die drei Rs gehören zu den größten Stars von Real Madrid. Aber was machen sie heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Robinho, Ronaldo und Raul - die drei Rs gehören zu den größten Stars von Real Madrid. Aber was machen sie heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

Deshalb ist Deutschland in der Endrunde der Nations League nicht dabei

Deutschland hatte die Qualifikation für die Nations-League-Endrunde in Portugal als Gruppenletzter hinter Weltmeister Frankreich und Gruppensieger Holland verpasst. Damit ist auch eine Teilnahme an der nächsten Endrunde ausgeschlossen - weil die DFB-Elf als Letzter in die zweitklassige Liga B abgestiegen ist.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt