07. August 2019 / 11:37 Uhr

Rosdorfer Knorr fällt drei Monate aus

Rosdorfer Knorr fällt drei Monate aus

Ferdinand Jacksch
Göttinger Tageblatt
Marius Knorr von der HG Rosdorf-Grone fällt erst mal aus.
Marius Knorr von der HG Rosdorf-Grone fällt erst mal aus. © Schneemann
Anzeige

Hiobsbotschaft aus dem Lager des Handball-Verbandsligisten HG Rosdorf-Grone: Marius Knorr wird in dieser Woche an einem Nabelbruch operiert. „Er wird für etwa drei Monate ausfallen“, bedauert Trainer Marcus Wuttke.

Anzeige
Anzeige

Am Donnerstag ruft er sein Team nach zweiwöchiger Sommerpause zur letzten Vorbereitungsphase vor dem ersten Punktspiel am 7. September beim TV Groß Lafferde zusammen.

Ein intensives Testprogramm steht am Wochenende auf dem Programm. Bereits am Freitag reist die HG zum Landesligisten HSG Wesertal. Am Sonntag trifft Rosdorf-Grone auf einen weiteren Landesligisten: Gegen die HSG Schoningen/Uslar/Wiensen wird das Testspiel um 15 Uhr in der Sporthalle des Hainberg-Gymnasiums angepfiffen, weil das gewohnte Rosdorfer Domizil aufgrund eines Brandschadens noch saniert wird. „Wir werden an diesem Wochenende noch viel ausprobieren, besonders in der Abwehrformation und dem schnellen Angriffsspiel“, gibt Trainer Wuttke die Marschrichtung vor. Dabei werden noch einige Spieler urlaubsbedingt fehlen.

Mehr zum Handball in der Region

Die HSG Schoningen/Uslar/Wiensen, die bereits am Sonnabend um 18 Uhr den Oberliga-Neuling TV Jahn Duderstadt empfängt, wird von der Handballikone Jürgen Kloth trainiert, der im Juli 72 Jahre alt geworden ist. Der ehemaliger Bundesligaspieler und Trainer mit A-Lizenz arbeitete unter anderem bereits für Göttingen 05 und die HG Rosdorf-Grone.

Bei Eintracht Hildesheim trainierte der mittlerweile pensionierte Sportlehrer die A-Jugend in der Bundesliga sowie die Herren in der 2. Liga. In den 90er-Jahren coachte er die deutsche Nationalmannschaft der A-Junioren.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt