12. April 2018 / 11:34 Uhr

Rostock Griffins spielen im Ostseestadion

Rostock Griffins spielen im Ostseestadion

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das Ostseestadion in Rostock.
Das Ostseestadion in Rostock. © Bernd Wüstneck/archiv
Anzeige

Footballer tragen Ende ihr Heimspiel Ende Mai gegen die Berlin Adler in der großen Fußball-Arena von Hansa Rostock aus.

Anzeige
Anzeige

Rostock. Die Rostock Griffins planen einen einmaligen, aber spektakulären Umzug. Die im Leichtathletikstadion heimischen American Footballer werden das Topspiel am 26.Mai gegen Erstliga-Absteiger Berlin Adler im Ostseestadion austragen. Der Kick-off ist für 16.30 Uhr geplant. Wie die OZ erfuhr, werden Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock und die Ostseesparkasse die „Mission 5000 für die Griffins“ starten. Ziel ist, mindestens 5000 Zuschauer ins Ostseestadion zu locken.

Die Griffins bestreiten am Sonnabend ihr zweites Testspiel. Ab 15.00 Uhr sind die Leipzig Lions aus der Regionalliga Ost im Leichtathletikstadion zu Gast. Die Sachsen gelten als einer der Aufstiegsaspiranten in die German Football League II.

Mehr zum FC Hansa Rostock

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt