14. Mai 2022 / 16:16 Uhr

Rückkehr nach 14 Jahren: Rot-Weiss Essen feiert Aufstieg in die 3. Liga

Rückkehr nach 14 Jahren: Rot-Weiss Essen feiert Aufstieg in die 3. Liga

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Rot-Weiss Essen ist zurück im Profifußball.
Rot-Weiss Essen ist zurück im Profifußball. © IMAGO/Eibner
Anzeige

Sie haben es geschafft: Rot-Weiss Essen hat am Samstag die Rückkehr in die 3. Liga perfekt gemacht. Der Revierklub gewann sein Heimspiel gegen RW Ahlen mit 2:0 (1:0) und stach somit Konkurrent Preußen Münster im Fernduell aus. 

Rot-Weiss Essen ist nach 14 Jahren in die 3. Liga zurückgekehrt. Die Essener setzten sich am Samstag im Heimspiel gegen RW Ahlen mit 2:0 (1:0) durch und behaupteten im Fernduell der Regionalliga West gegen den punktgleichen Konkurrenten Preußen Münster einen knappen Vorsprung von drei Toren.

Anzeige

Die Münsteraner drehten am Samstag zwar noch einen 0:1-Rückstand gegen den 1. FC Köln II in einen 2:1-Erfolg, aber konnten aufgrund der schlechteren Tordifferenz Spitzenreiter Essen nicht mehr einholen.

Dabei waren die Münsteraner vor zwei Spieltagen noch mit zwei Punkten Vorsprung selbst Tabellenführer gewesen, ehe sie in der vergangenen Woche in Wiedenbrück nur 0:0 spielten. Essen nutzte diesen Patzer, zog nach Punkten gleich und feiert nun den Aufstieg. Zuletzt spielten die Essener in der Saison 2007/08 in der 3. Liga, die Münsteraner waren erst vor zwei Jahren in die Regionalliga abgestiegen.