21. September 2019 / 16:12 Uhr

Rot auf der Trage: Wehen-Profi Benedikt Röcker verletzt sich und kassiert kuriosen Platzverweis

Rot auf der Trage: Wehen-Profi Benedikt Röcker verletzt sich und kassiert kuriosen Platzverweis

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schiedsrichter Patrick Alt zeigt dem Wehen-Spieler Benedikt Röcker die Rote Karte, während dieser verletzt vom Platz getragen wird.
Schiedsrichter Patrick Alt zeigt dem Wehen-Spieler Benedikt Röcker die Rote Karte, während dieser verletzt vom Platz getragen wird. © imago images/Jan Huebner
Anzeige

Während des 5:2-Auswärtssieges von Arminia Bielefeld am 7. Spieltag der 2. Bundesliga kam es zu einer kuriosen Szene. Wehen-Verteidiger Benedikt Röcker verursachte einen Elfmeter und zog sich dabei eine Verletzung zu. Während der 29-Jährige vom Platz getragen wurde, bedachte ihn der Schiedsrichter noch mit der Roten Karte.

Anzeige
Anzeige

Diesen Samstag werden die Spieler des SV Wehen-Wiesbaden schnellstmöglich aus ihrem Kopf verbannen wollen. Insbesondere gilt das für SVWW-Verteidiger Benedikt Röcker, der bei der 2:5-Heimniederlage der Hessen gegen Arminia Bielefeld gleich dreifaches Pech hatte.

Was war passiert? Der Neuzugang foulte gut zehn Minuten vor dem Abpfiff der Zweitligapartie den Bielefeld-Stürmer Fabian Klos nach Ansicht des Schiedsrichters elfmeterwürdig. Bitter: Bei diesem Zweikampf trug Röcker selbst eine Verletzung davon und musste ausgewechselt werden. Als er von den Sanitätern mit einer Trage vom Platz gebracht wurde, sah der 29-Jährige für sein Foul von Schiedsrichter Patrick Alt obendrein auch noch die Rote Karte.

Mehr vom SPORTBUZZER

Verschossener Bielefeld-Elfmeter für Wehen-Wiesbaden nur zweitrangig

Dass Lukas Watkowiak den von Andreas Voglsammer getretenen Strafstoß anschließend nicht vereiteln konnte, war angesichts des Spielstandes von zu diesem Zeitpunkt bereits 2:5 aus Wehen-Sicht und insbesondere der Verletzung Röckers nur noch zweitrangig.

Benedikt Röcker bestritt einst drei Bundesliga-Spiele für den VfB Stuttgart, ehe es ihn über Greuther Fürth 2016 nach Dänemark zu Brøndby Kopenhagen zog. Zu Beginn dieser Saison kehrte der Abwehrspieler nach Deutschland zurück. Während Arminia Bielefeld mit diesem Sieg auf den Aufstiegsrängen bleibt, wartet Wehen-Wiesbaden weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Das Tabellenschlusslicht der 2. Liga hat nach sieben Spielen erst einen Punkt auf dem Konto.

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennst Du von oben?

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der <b>SPORT</b>BUZZER-Challenge!  Zur Galerie
Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der SPORTBUZZER-Challenge!  ©
Anzeige
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN