04. Dezember 2019 / 12:11 Uhr

Für die EM 2020: Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel empfiehlt der DFB-Elf Rouwen Hennings

Für die EM 2020: Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel empfiehlt der DFB-Elf Rouwen Hennings

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Rouwen Hennings als deutscher Nationalspieler zur EM 2020? Fortuna-Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel empfiehlt seinen Stürmer.
Rouwen Hennings als deutscher Nationalspieler zur EM 2020? Fortuna-Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel empfiehlt seinen Stürmer. © imago images/Joachim Sielski
Anzeige

Wird Rouwen Hennings im Alter von 32 Jahren deutsche Nationalspieler? Friedhelm Funkel, sein Vereinstrainer von Fortuna Düsseldorf, glaubt an den Stürmer. Der zehnfache Bundesliga-Torschütze in dieser Saison könne ähnlich in den EM-2020-Kader rutschen wie Nils Petersen vor dem WM 2018.

Anzeige

Friedhelm Funkel macht sich für eine Nationalelf-Einladung seines 32 Jahre alten Stürmers Rouwen Hennings stark. Mit Blick auf den von Bundestrainer Joachim Löw im kommenden Jahr zu nominierenden Kader für die EM 2020 sagte der Trainer von Fortuna Düsseldorf der Sport Bild: „Rouwen könnte zumindest in den vorläufigen Kader rutschen wie 2018 Freiburgs Nils Petersen. Der war damals richtig gut drauf, jetzt ist Rouwen gut drauf.“

Anzeige

Die DFB-Kandidaten für die EM 2021 im Chancen-Check

Für die Europameisterschaft 2020, die 2021 nachgespielt werden soll, muss Bundestrainer Joachim Löw noch die ideale Kader-Besetzung aus vielen Kandidaten finden. Der <b>SPORT</b>BUZZER bewertet die Chancen der einzelnen Spieler wie Antonio Rüdiger (von links), Jonas Hofmann und Marco Reus. Zur Galerie
Für die Europameisterschaft 2020, die 2021 nachgespielt werden soll, muss Bundestrainer Joachim Löw noch die ideale Kader-Besetzung aus vielen Kandidaten finden. Der SPORTBUZZER bewertet die Chancen der einzelnen Spieler wie Antonio Rüdiger (von links), Jonas Hofmann und Marco Reus. ©

Rouwen Hennings in die Nationalmannschaft? Düsseldorfer wäre zweitältester Debütant unter Löw

Hennings erzielte in dieser Saison für Düsseldorf in 13 Bundesliga-Spielen zehn Tore. Allein beim 3:3 gegen den FC Schalke 04 am 11. Spieltag erzielte Hennings drei Treffer und sicherte der Fortuna damit einen wichtigen Punkt. Mit 32 wäre der Düsseldorf-Torjäger nach Ex-BVB-Torwart Roman Weidenfeller (33 Jahre beim Debüt 2013) der älteste Debütant unter Nationalcoach Löw.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der Bundestrainer hatte Freiburgs Petersen (damals 29) vor der WM 2018 als einzigen Spieler ohne A-Länderspieleinsatz in den erweiterten DFB-Kader berufen, dann aber nicht zur Endrunde nach Russland mitgenommen. Hennings hätte, so Funkel, vor der EM 2020 ebenso eine Chance auf eine DFB-Einladung verdient. „Was Rouwen bisher abgeliefert hat, ist richtig, richtig gut“, sagte Funkel. „Seine Sicherheit vor dem Tor ist enorm. Er ist total abgebrüht.“ Die Treffer-Quote des Stürmers sei nicht bloß „mit einem Lauf zu erklären. Das ist Beständigkeit.“