09. August 2020 / 19:00 Uhr

"Roy am Elsterweg": Wolfsburg-Fans sammeln Geld für große Präger-Plakatwand

"Roy am Elsterweg": Wolfsburg-Fans sammeln Geld für große Präger-Plakatwand

Marcel Westermann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Präger-Plakat am Elsterweg: Das setzt die Fanszene des VfL Wolfsburg e.V. nun um.
Präger-Plakat am Elsterweg: Das setzt die Fanszene des VfL Wolfsburg e.V. nun um. © VfL Wolfsburg
Anzeige

Anlässlich des 75-jährigen Bestehens des VfL Wolfsburg e.V. hat sich die VfL-Fanszene etwas Besonderes einfallen lassen - sie will am Stadion am Elsterweg ein riesiges Plakat von Aufstiegsheld Roy Präger aufhängen. Dafür wird nun Geld benötigt.

Anzeige

Es dauert nicht mehr lang, am 12. September feiert der VfL Wolfsburg e.V. sein 75-jähriges Jubiläum. Und dafür hat sich die Fanszene des Gesamtvereins etwas Besonderes überlegt. 1997 hatte Roy Präger den VfL in die Fußball-Bundesliga geballert, künftig soll ein riesiges Plakat des einstigen Stürmers eine Plakatwand vor dem Stadion am Elsterweg zieren. Doch dafür braucht es Geld - das erhofft sich die Fanszene, in Form einer Crowdfunding-Aktion generieren zu können.

Donezk gegen VfL Wolfsburg - Die Bilder des Rückspiels

Dodo (M) kämpft mit Joao Victor (r) um den Ball. Zur Galerie
Dodo (M) kämpft mit Joao Victor (r) um den Ball. ©

"Die Idee lag schon länger in der Schublade", sagt Pascal Dornuf, Abteilungsleiter der Fanszene. Durch die Corona-Pandemie seien schon etliche Veranstaltungen anlässlich des Jubiläums abgesagt worden, "da haben wir uns überlegt, was sonst noch möglich ist". Und da wurde der Plan kurzerhand wieder rausgekramt. Da passte es nur zu gut, dass die eine Plakatwand gegenüber der Esso-Tankstelle, an der linken Ecke der Haupttribüne gerade frei geworden ist. "Das Ganze soll ein Geschenk der Fans werden", so Dornuf.

Deniz Almas vom VfL Wolfsburg bei der DM 2020 - Deutscher Meister über 100 m

Deniz Almas vom VfL Wolfsburg holte sich in Braunschweig den deutschen Sprinttitel. Zur Galerie
Deniz Almas vom VfL Wolfsburg holte sich in Braunschweig den deutschen Sprinttitel. © dpa

Aber wie soll das Plakat genau aussehen? "Roy wird groß darauf zu sehen sein, wie er das Wappen küsst. Darunter gibt's die Aufschrift 'Sportler und Fans gemeinsam für Wolfsburg'", schildert Dornuf, der den Protagonisten darüber noch nicht in Kenntnis gesetzt hat. "Er weiß natürlich, dass wir das Bild gemacht haben, aber was wir genau damit vorhaben, soll eine Überraschung werden." Und warum ausgerechnet Präger? "Wir im Fanklub haben einen starken Fußballbezug. Roy steht stellvertretend für die Aufstiegsmannschaft und ist nach wie vor eine Identifikationsfigur. Das, was er über Jahre auf dem Platz vorgelebt hat, hat er dann auch in der VfL-Fußballschule weitergegeben", so Dornuf.

Mehr zum VfL Wolfsburg

Was fehlt, ist Geld. Es geht um 3280 Euro, die mithilfe des Crowfundings zusammenkommen sollen. Bis zum 9. September läuft die Aktion. Sollte es mehr als die besagte Summe werden, "kommt das der Sportförderung des VfL-Nachwuchses zugute - nicht nur dem Fußball", betont Dornuf.