12. April 2020 / 07:41 Uhr

Ex-Molde-Mitspieler Gabrielsen über BVB-Star Haaland: "Wir haben ihn ausgelacht"

Ex-Molde-Mitspieler Gabrielsen über BVB-Star Haaland: "Wir haben ihn ausgelacht"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wie Ex-Teamkollege Ruben Gabrielsen berichtet, war der Start von BVB-Star Erling Haaland bei Molde FK wenig beeindruckend.
Wie Ex-Teamkollege Ruben Gabrielsen berichtet, war der Start von BVB-Star Erling Haaland bei Molde FK wenig beeindruckend. © imago images/MIS/PanoramiC
Anzeige

Inzwischen gilt Erling Haaland als eines der größten Talente im europäischen Fußball. Doch wie sein damaliger Teamkollege Ruben Gabrielsen berichtet, war der Start des heutigen BVB-Stars beim norwegischen Klub Molde FK kompliziert. 

Anzeige
Anzeige

Innerhalb eines Jahres stieg Erling Haaland zum international gefeierten Phänomen auf. Erst traf der junge Norweger bei Red Bull Salzburg in Österreichs Oberhaus und sogar der Champions League nach Belieben, dann feierte der 19-Jährige auch in der Bundesliga bei Borussia Dortmund einen denkwürdigen Einstand und erzielte in seinen ersten drei Spielen in Deutschland sagenhafte sieben Tore. Wie Haalands ehemalige Teamkollege Ruben Gabrielsen berichtet, war diese rasante Entwicklung beim norwegischen Klub Molde FK nicht abzusehen gewesen.

Mehr vom SPORTBUZZER

"Als er in Norwegen mit mir zusammen gespielt hat, hat er vor einem Spiel eine Woche lang im Training nicht getroffen, wir haben ihn ausgelacht. Als ich dann gehört habe, dass er in der Startelf steht, dachte ich: 'Niemals ... wie können wir mit diesem Typen spielen?' Und dann hat er nach 50 Minuten vier Tore gemacht", berichtete der 28-Jährige dem Portal Get French Football News.

Gabrielsen über Haaland: "Er war nicht so gut"

Zwölf Tore erzielte Haaland damals in der Saison 2017/18 für Molde in 25 Spielen. "Als er zum Klub kam, war er ein kleiner Typ. Ehrlich gesagt war er nicht so gut. Dann wurde er krank, hat sich verletzt und wir haben ihn für eine lange Zeit nicht gesehen. Und dann kam er so unfassbar groß wieder! Er war ein komplett anderes Tier", so Gabrielsen, der in Frankreich bei Toulouse spielt, über den jungen Nationalspieler. Inzwischen ist die Physis des 1,94 großen Stürmers eine seiner größten Stärken.

Entdecker, Rekorde, Yoga: BVB-Star Erling Haaland von A bis Z

Erling Haaland mischt die Fußball-Welt auf und trifft für den BVB am laufenden Band. Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt den jungen Norweger näher vor – von A wie Ausstiegsklausel über L wie Leeds bis Z wie Zorc! Zur Galerie
Erling Haaland mischt die Fußball-Welt auf und trifft für den BVB am laufenden Band. Der SPORTBUZZER stellt den jungen Norweger näher vor – von A wie Ausstiegsklausel über L wie Leeds bis Z wie Zorc! ©

"Er hat im Training jeden fertiggemacht. Von da an ist alles explodiert. Ich lache nur, wenn ich ihn auf dem Platz sehe und wenn er Tore in der Champions League macht. Und wenn er Verteidiger rumschubst - ich lache nur, weil ich das zu gut kenne", sagte der 28-jährige Innenverteidiger. Bis die Saison aufgrund der Corona-Krise unterbrochen werden musste, erzielte Haaland in nur elf Pflichtspielen zwölf Tore.