25. Februar 2019 / 19:22 Uhr

Rückkehr der Pokalhelden nach zehn Jahren: Mehr Bilder zum Jubiläum bei den Grizzlys Wolfsburg

Rückkehr der Pokalhelden nach zehn Jahren: Mehr Bilder zum Jubiläum bei den Grizzlys Wolfsburg

Jürgen Braun
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Anzeige

Am Samstag Gast bei einem Empfang für Dauerkartenbesitzer, am Sonntag dann vor dem DEL-Spiel noch einmal für alle Besucher zurück auf dem Eis: Wolfsburger Eishockey-Pokalhelden von 2009. "Überragend", fand es Wolfsburgs Manager Charly Fliegauf.

Anzeige

Die Grizzlys kamen noch in Schwung im Eishockey-Oberhaus, die direkte Konkurrenz schwächelte zum Teil – Nürnberg allerdings nicht genug. Dass tut den Grizzlys jetzt doppelt weh. Zumindest ein bisschen. Die Play-Offs sind nicht mehr erreichbar – und ein auch durch Gästefans gut gefülltes Haus am letzten Spieltag wird es wohl auch nicht geben, weil die Iserlohn Roosters ihre Play-Off-Chance auch verspielt haben.

Video: Grizzlys-Pokalsieger zurück in Wolfsburg

Pokalsieger von 2009 zurück bei den Grizzlys

„Ein bisschen hatten wir auf viele Roosters-Fans gehofft“, so Manager Charly Fliegauf. Andererseits: Mit vier Siegen in Folge haben die Grizzlys jetzt einen Lauf, machten ihren Fans dreimal in Serie in der Eis-Arena Spaß. Letzter können sie nicht mehr werden, Platz elf ist drin. „Es läuft auf einen versöhnlichen Abschluss hinaus“, so Fliegauf erleichtert.

Zehn Jahre Pokalsieg: Empfang in der Eis-Arena

Am Samstag gab's anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Pokalsiegs der Grizzlys Wolfsburg einen Empfang in der Eis-Arena. Zur Galerie
Am Samstag gab's anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Pokalsiegs der Grizzlys Wolfsburg einen Empfang in der Eis-Arena. ©

Viele Gespräche mit den Fans

Das Wochenende war angenehm: Ein 4:0 gegen Bremerhaven, dazu das Wiedersehen mit Pokalhelden von 2009. Ken Magowan, Norm Milley, Vladimir Macholda, David Danner und Torwart Daniar Dhunussow kamen aufs Eis, wurden vor dem Spiel gefeiert, Norm Milley und Ken Magowan machten ein Eröffnungsbully. Die Pokalhelden hatten am Samstag schon Autogramme bei einem Empfang geschrieben, am Sonntag waren sie auch fleißig, kamen während der Drittelpausen mit vielen Fans, vielen, die damals schon dabei waren, aber auch manchen neuen ins Gespräch, standen geduldig für Fotos bereit und immer wieder wurden Erinnerungen wach. Die Profis zerlegten derweil in ihren Pokal-Retro-Trikots im Nordderby die Gäste.

Bildergalerie: Pokalhelden zurück auf dem Eis

Pokalhelden der Grizzlys Wolfsburg zurück auf dem Eis Zur Galerie
Pokalhelden der Grizzlys Wolfsburg zurück auf dem Eis © Boris Baschin

Danach saß man noch lange im VIP-Raum mit den Teamgefährten von einst zusammen. Milley und Magowan flogen gestern heim. Fliegauf: „Es war überragend, dass die Jungs noch mal hier waren.“