02. Mai 2021 / 17:45 Uhr

Rückkehr zum Lokalrivalen: Tobias Schmitt künftig wieder im Trikot des FC Lehrte

Rückkehr zum Lokalrivalen: Tobias Schmitt künftig wieder im Trikot des FC Lehrte

Dirk Drews
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Tobias Schmitt kehrt vom SV 06 Lehrte zum FC Lehrte zurück.
Tobias Schmitt kehrt vom SV 06 Lehrte zum FC Lehrte zurück. © Picasa
Anzeige

Nach einem Jahr beim SV 06 Lehrte wechselt Tobias Schmitt zurück zum Lokalrivalen. Der Angreifer geht künftig wieder für den FC Lehrte auf Torejagd. Trainer Willi Gramann freut sich über die Verstärkung.

Anzeige

Am 4. Oktober 2020 lief Tobias Schmitt im Derby auf dem neu eingeweihten Kunstrasenplatz beim FC Lehrte noch im gelb-schwarzen Dress des SV 06 Lehrte auf – und hatte als Angreifer einen 2:1-Erfolg bejubeln können. Zu einem Rückspiel kam es aufgrund des Corona bedingten Saisonabbruchs gar nicht mehr.

Anzeige

Wenn es wieder losgehen sollte, dann wird Schmitt jedoch künftig auf der anderen Seite am Ball sein. Der 29-Jährige kehrt nach nur einem Jahr zum Lokalrivalen an den Hohnhorstweg zurück.

Mehr Berichte aus der Region

Schmitt, der 2016 mit dem FC den Landesligaaufstieg realisieren konnte und auch schon für den Heeßeler SV (drei Oberligaspiele) und die TSV Burgdorf in der Landesliga zum Einsatz kam, ist nach Leonard Berisha (von der TSV Burgdorf) und Jonas Künne (TSV Krähenwinkel/Kaltenweide) der dritte FC-Neuzugang für die Offensive. „Als schneller Angreifer wird Tobias Schmitt für uns eine weitere Verstärkung sein“, sagte FC-Trainer Willi Gramann, dessen Bezirksligateam in der Staffel 5 bei Saisonabbruch Rang zwei belegt hatte.