26. März 2020 / 09:48 Uhr

ATV Leipzig im Wartestand: Rückrunde der Feldhockey-Bundesliga startet später

ATV Leipzig im Wartestand: Rückrunde der Feldhockey-Bundesliga startet später

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
ATV Trainer Christian Hufnagl beim Spiel ATV Leipzig vs TSV Mannheim, Hockey, Damen, 2. Bundesliga, 21.09.2019
Die Hockeyspielerinnen von ATV Leipzig müssen sich noch etwas länger gedulden bis zum Rückrundenstart. © Christian Modla
Anzeige

Durch die Corona-Pandemie verschiebt sich der Rückrundenstart der Feldhockey-Saison in der Bundesliga der Damen und Herren in den Mai.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Nun hat auch der Deutsche Hockey-Bund (DHB) wegen der Corona-Pandemie die Reißleine gezogen. Der Start in die Rückrunde der Feldsaison 2019/20, der in der Bundesliga der Damen und Herren nach der langen Winterpause im Freien schon am Wochenende erfolgen sollte, findet nun erst am 2. Mai statt.

In Leipzig sollte das erste Hockey-Punktspiel 2020 ohnehin mit der Begegnung der 2. Damen-Bundesliga zwischen ATV Leipzig und TuS Obermenzing erst am 18. April ausgetragen werden. Die Leipzigerinnen können auch nach dem am Mittwoch veröffentlichten neuen Spielplan mit einem Heimspiel in die Rückrunde starten, doch der Gegner ist nun am 2. Mai der Nürnberger HTC.

Spieljahr abbrechen und im Herbst in gleicher Zusammensetzung starten

ATV-Trainer Christian Hufnagl hält die Verschiebung des Punktspielbeginns für eine richtige Entscheidung, glaubt aber nicht, dass diese Zeitverschiebung auf Grund der aktuellen Entwicklung der Corona-Krise ausreicht: „Gegenwärtig ist ja nicht einmal sicher, ob wir bis dahin wieder trainieren können. Und das wäre schon eine entscheidende Vorbedingung für einen ordnungsgemäßen Spielbetrieb. Ich würde es sportlich viel besser finden, dass das Spieljahr 2019/20 jetzt abgebrochen und im Herbst in gleicher Zusammensetzung neu gestartet wird. Für eine solche Lösung haben sich ja auch andere Sportarten schon entschieden.“

Mehr zu Hockey

Nach jetzigem Stand startet auch die Regionalliga Ost der Damen und Herren am 3. Mai in die Rückrunde auf dem Feld. Das erste Hockey-Punktspiel, das in der Mitteldeutschen Oberliga planmäßig in diesem Jahr in Leipzig ausgetragen werden soll, ist das der Herren zwischen ATV 1845 und dem Freiberger HTC am 9. Mai.

Rolf Becker

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt