22. Januar 2020 / 16:06 Uhr

Rückrunden-Auftakt von Babelsberg 03 abgesagt

Rückrunden-Auftakt von Babelsberg 03 abgesagt

Maximilian Krone
Märkische Allgemeine Zeitung
Trainer Predrag Uzelac (SVB), SV Babelsberg 03 - Tasmania Berlin, Fußball, Testspiel, Saison 2019/2020, Potsdam, 11.01.2020, Foto: Jan Kuppert
Startet mit seinem Team eine Woche später gegen Chemie Leipzig in die Rückrunde: Babelsberg-Trainer Predrag Uzelac. © Jan Kuppert
Anzeige

Regionalliga Nordost: Die Partie gegen den FSV Wacker 90 Nordhausen wird aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

Anzeige
Anzeige

Der Auftakt in die Rückrunde, und damit auch der Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga Nordost, verschiebt sich für die Kicker des SV Babelsberg 03 um eine Woche. Wie der Verein mitteilte, wird das Nachholspiel beim FSV Wacker 90 Nordhausen, aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes, erneut verschoben. Der auf Tabellenplatz 17 rangierende SVB startet somit erst am 2. Februar gegen Chemie Leipzig in die Rückserie. Die Sachsen befinden sich derzeit neun Punkte vor dem Kiezklub, der schon fünf Zähler Rückstand auf das rettende Ufer (Germania Halberstadt) hat.

In Bildern: Babelsberg 03 unterliegt Blau-Weiß 90 Berlin mit 1:2.

Der SV Babelsberg 03 (blaue Trikots) unterliegt Blau-Weiß 90 Berlin in seinem zweiten Testspiel unter Neu-Trainer Predrag Uzelac mit 1:2 (1:0). Zur Galerie
Der SV Babelsberg 03 (blaue Trikots) unterliegt Blau-Weiß 90 Berlin in seinem zweiten Testspiel unter Neu-Trainer Predrag Uzelac mit 1:2 (1:0). © Jan Kuppert
Anzeige

"Der Platz ist unbespielbar. Nach den Nachtfrösten taut der Rasen ungleichmäßig auf. Das ist dann zur Anstoßzeit wie Schmierseife", erklärte die Service-Gesellschaft des Landkreises Nordhausen gegenüber der Thüringer Allgemeinen. Aufgrund der Polizeianforderungen kann das Spiel auch nicht auf dem Kunstrasenplatz des Alfred-Kunze-Sportpark stattfinden.

Die Winter-Vorbereitung lief bei den Babelsbergern nicht unbedingt blendend. Einem 4:0-Sieg gegen Tasmania Berlin, folgte eine 1:2-Niederlage gegen Blau-Weiß Berlin und unter der Woche ein 2:2-Remis gegen Tennis Borussia Berlin. "Es liegt noch sehr viel Arbeit vor uns", befand Trainer Predrag Uzelac noch in der vergangen Woche.

Aktuelles von Babelsberg 03

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt