28. Juni 2022 / 12:29 Uhr

Rückschlag für Dikeni Salifou: Werder-Neuzugang fällt mit Muskelverletzung mehrere Wochen aus

Rückschlag für Dikeni Salifou: Werder-Neuzugang fällt mit Muskelverletzung mehrere Wochen aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dikeni Salifou wird in der Vorbereitung ausgebremst.
Dikeni Salifou wird in der Vorbereitung ausgebremst. © IMAGO/Nordphoto
Anzeige

Für Dikeni Salifou beginnt die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison mit einem Rückschlag. Der Neuzugang von Aufsteiger Werder Bremen zog sich im Anschluss an das Testspiel der Hanseaten gegen den VfL Oldenburg eine Muskelverletzung zu und wird mehrere Wochen fehlen.

Neuzugang Dikeni Salifou von Werder Bremen wird wegen einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich mehrere Wochen ausfallen und deshalb auch das Trainingslager des Bundesligisten im österreichischen Zillertal verpassen. Das gaben die Bremer am Dienstag bekannt. Die Blessur zog sich der Sommer-Transfer im Anschluss an das verlorene Testspiel gegen Drittliga-Aufsteiger VfL Oldenburg zu (1:3).

Anzeige

"Das ist natürlich bitter für Dikeni, dass er gerade diesen wichtigen Teil der Vorbereitung verpasst", sagte Trainer Ole Werner. Den 19 Jahre alten Mittelfeldspieler verpflichteten die Bremer erst vor wenigen Wochen aus der Nachwuchsabteilung des Bundesliga-Rivalen FC Augsburg.

Nun strebe man eine schnelle Genesung des neuen Spielers an: "Wir hoffen, dass er durch die Reha in Bremen schnellstmöglich wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren kann", erklärte Werner.